Shisochin – Kata und Bunkai

Im Rahmen der Onlinetrainingsreihe des Goju-Ryu Karate-Bund Deutschland gab es nun ein Schwerpunkttraining zur Kata Shisochin. Dieses Training war insbesondere als Vorbereitung für die Prüfung zum 2. DAN -auch für die potenziellen Prüflinge des Karatevereins Eppingen- interessant. Zunächst wurde die Bedeutung und die Besonderheit dieser Kata erläutert. Danach standen die Abläufe und die einzelnen Techniken im Fokus. Im anschließenden Bunkai wurde der anwendungsbezogene Sinn der Kata herausgearbeitet und beispielhaft gezeigt. Von einzelnen Techniken über Kombinationen und Sequenzen bis hin zur kompletten Kata wurden Anwendungsmöglichkeiten durchdacht und ausgeführt. Erst das Studium des Bunkai einer Kata führt zum grundlegenden Verständnis der Kata. Während die reine Form (Kata) nicht geändert werden darf, kann die Anwendung je nach Auslegung variieren, da sich eine Grundbewegung oft in mehrere Anwendungsmöglichkeiten interpretieren lässt. Allen Teilnehmern wurde durch das praxisbezogene Onlinetraining ein vertiefter Blick auf die Shisochin ermöglicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.