Stumpf glänzt bei Badischen Hallenmeisterschaften 

Paul Stumpf wurde Badischer Hallenmeister im Kugelstoßen und Weitsprung der Altersklasse M15.

Erfolgreichster Leichtathlet des TV Eppingen bei den Badischen Hallenmeisterschaften der U16 in Mannheim war Paul Stumpf. Der Eppinger gewann gleich drei Medaillen.

Er siegte sowohl im Weitsprung (5,54m), als auch mit neuer Bestleistung im Kugelstoßen (13,36m) der M15. Im Diskuswurf belegte er den zweiten Platz (41,90m, PB). Ebenfalls Silber gewann die Eppinger Sprinterin Lara Böhm. In 8,15sec stellte sie über 60m der W15 eine neue Bestzeit auf. Ihre Hoffnungen aufs 60m-Finale musste dagegen Clara Antritter begraben. Eine Rückenverletzung machte schmerzfreies Laufen unmöglich. Im 5-Sprung wurden Lara Böhm (15,49m) und Lisett Düll (15,02m) Vierte und Siebte. Ebenfalls knapp an einer Medaille vorbei schrammte Loris Cardoso im Diskuswurf der M14. Er warf 24,52m weit. Im Kugelstoßen (8,94m) rutschte er im letzten Versuch wegen 10cm noch von Rang 4 auf 6. Die Speerwerfer Jason Vylezik (25,49m) und Nils Bauer (23,00) kamen auf die Plätze 6 und 7. Vylezik wurde zudem mit 22,31m Sechster im Diskuswurf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.