Toller Erfolg beim Bezirksentscheid: Qualifikation für das Landesfinale

Erfolgreiche Gerätturnerinnen
Mit fünf Mannschaften waren die Eppinger Turnerinnen beim Gauentscheid angetreten und hatten sich mit allen Mannschaften als Erstplatzierte für den Bezirksentscheid in Tauberbischofsheim am 17. März qualifiziert, um sich dort mit den besten Mannschaften aus den Turngauen Heidelberg, Mannheim und Main-Neckar zu messen. 
In der jüngsten Altersklasse (8/9 Jahre) startete der TV Eppingen mit Luana Frank, Nele Kübler, Hannah Schulze sowie Fallon Dobler und Sophia Holzwarth vom TV Sulzfeld. Bei ihrem ersten Wettkampf auf Bezirksebene turnten alle fünf sicher ihre Übungen und belegten mit einer ausgeglichenen Mannschaftsleistung und 149,9 Punkten am Ende Platz 7.
In der Altersklasse 10/11 erturnten sich Lotta Gern, Daniela Gomes-Breunig, Amaryllis Moutafidou-Bakopoulou, Sophia Pfründer und Sara Schröder mit 162,6 Punkte einen guten 6. Platz und in der Altersklasse 12/13 sicherten sich Luna Bender, Angelina Vidakovic, Felisha Wagenbach, Charlotte Scheidel und Idyli Moutafidou-Bakopoulou mit ihren gezeigten Übungen und 167,4 Punkten Platz 7. 
Im zweiten Durchgang waren in der Altersklasse 14/15 Emilia Zaiß, Fiona Keller, Nele Mühling, Leonie Henrich und Michelle Gropp am Start. Ihre Übungen wurden mit 184,55 Punkten und einem tollen 5. Platz belohnt. 
In der offenen Altersklasse gelang es Louisa Zaiß, Luisa Bender, Zoé Schäfer, Carmen Gaupp und Amelie Seidel den tollen Erfolg des Vorjahres zu wiederholen. In einem denkbar knappen Wettkampf trennten sie in diesem Jahr am Ende sogar nur 0,2 Punkte von Platz 1. Der zweite Platz bedeutete jedoch erneut die Qualifikation für das Landesfinale in Karlsruhe.
Bericht: Cornelia Schick
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.