U16-Leichtathletinnen des TV Eppingen Badischer Vizemeister in Langensteinbach

Badische Vizemeisterinnen - Die U16-Leichtathletinnen des TV Eppingen
Die Winzigkeit von einem Punkt fehlte den U16-Leichtathletinnen des TV Eppingen bei den Badischen Mannschaftsmeisterschaften in Langensteinbach zu Platz eins. Umgerechnet ist das lediglich ein Zentimeter im Weitsprung oder zwei Hundertstelsekunden über 100m. Die von den Andrea Pottiez und Martin Löwer betreuten Athletinnen konnten so ihre Aufholjagd leider nicht belohnen und wurden hinter dem TV Engen Badischer Vizemeister. Die Mannschaften traten in Langensteinbach im Kugelstoßen, 100m-Sprint, Weitsprung, Staffellauf und 800m-Lauf gegeneinander an. Die fleißigsten Punktesammlerinnen für Eppingen waren Lara Böhm und Aliena Heinzmann. Ebenfalls in die Wertung kamen Klara Henrich, Eva Sperling, Emilia Wittmer, Clara Antritter und Lisett Düll. Zudem kämpften Alisha Wolf, Joline Goll, Anna Müßig, Maja Freiboth und Millicent Graf im Sonotronic Sportpark um die Punkte. Am Ende fehlte lediglich eine Zehntelsekunde über 800m zum Titelgewinn. Engen erzielte 4852 Punkte – Eppingen 4851. Auf Platz drei landete mit 4822 Punkten die Startgemeinschaft Östringen/Helmsheim. Am Ende konnten sich die Eppingerinnen aber doch noch über die Badische Vizemeisterschaft freuen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.