Deutsche Meisterschaften Kunstradsport – 2er Duett aus Erlenbach auf Platz 7

Mit einem guten Ergebnis aus dem Wettkampf der Vorwoche, machte sich das 2er Duett Ronja Zahn und Melissa Zörner vom RSV Erlenbach, am 28. April auf den Weg zu den Deutschen Juniorenmeisterschaften nach Nufringen. Bei einer eingereichten Schwierigkeit der Kür von 106,40 Punkten, galt es die 6. Startposition zu halten oder besser noch, sich Richtung Siegertreppchen zu verbessern. Nachdem die ersten Übungen reibungslos und sicher verliefen, dann der Schock. Melissa kommt beim Aufgang in den Frontlenkerstand (Stand auf dem Lenker) ins trudeln und stürzt. Aus Zeitgründen konnten sie diese Übung nicht wiederholen, was weitere wertvolle Punkte kostete. Die Nervosität und den Zeitdruck hatten die beiden anschließend bis zum Schluss relativ gut unter Kontrolle, wodurch nach 5 Fahrminuten ein Endstand von 85,54 Zählern auf der Ergebnistafel angezeigt wurde. Die Konkurrenz behielt an diesem Tag allerdings die Nerven wodurch Ronja & Melissa von den Sportlerinnen aus Höchberg und Gutach mit einem Abstand von 8 Punkten überholt wurden.  "Im nächsten Jahr wechselt die teilweise deutlich ältere Konkurrenz in die Eliteklasse, dann werden Ronja & Melissa die anderen Sportlerinnen auf den vorderen Rängen ins schwitzen bringen. Bis dahin heißt es trainieren,“ so Trainer Rolf Halter vom RSV.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.