Halter und Lewicki holen Gold bei Württembergischer Meisterschaft

v.l. Simon Halter und Nico Lewicki
Für die Erlenbacher Kunstradschüler/innen ging es am vergangenen Wochenende zur nächsten Etappe der Saison 2019, die Württembergischen Schülermeisterschaften in Wendlingen. Qualifiziert hatten sich in den entsprechenden Vorrunden Simon Halter, Nico Lewicki und Xenia Zahn. Simon und Nico traten jeweils als Titelverteidiger und somit Favoriten in den Disziplinen 1er Schüler U13 und U15 an. Simon Halter konnte in gewohnter Manier von der eingereichten Schwierigkeit von 106,50 Punkten, mit einer guten Kür 95,91 Punkte auf die Fläche bringen. Mit über 10 Punkten Vorsprung zu Platz 2, Adrian Bast vom SV Kirchdorf, geht die Goldmedaille somit verdient nach Erlenbach. Etwas knapper ging es bei Nico in der U15 Klasse zu. Mit Sturz und wichtigen Punktabzug bei mancher Übung, standen am Ende von 123,70 Punkten noch 107,58 Punkte auf der Ergebnistafel. Auch er vereidigt somit seinen Landestitel Württembergischer Meister, jedoch dicht gefolgt von Linus Weber vom SV Kirchdorf mit 105,90 Punkten. Die beiden 1er Schüler haben sich somit für die Deutschen Meisterschaften am 15. Juni 2019 in Fronlach (BAY) qualifiziert.
Bei den 1er Schülerinnen U15 hatte Xenia Zahn vom RSV Erlenbach mit dem riesigen Starterfeld zu kämpfen. Gestartet mit 76,40 Punkten von Rang 11 verlor sie nach einem anstrengenden Programm mit 55,35 Punkten eine Position und sicherte sich noch den 12. Platz. Wir gratulieren allen Sportler/innen zu den Erfolgen und drücken für die bevorstehenden Wettkämpfe die Daumen.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.