Psychologie beim Blackjack

 

Spieler, die beim Blackjack-Spiel ihre Emotionen im Zaum halten können, haben eindeutige Vorteile gegenüber aufgeregten und enttäuschten Spielern. Gerade beim Blackjack spielt die psychologische Seite nämlich eine enorme Rolle und kann die Gewinnchancen beeinflussen.


Emotionen im Griff haben

Besonders seriöse Online Casinos mit Bonus, in denen man Blackjack auch live spielen kann, locken neue und unerfahrene Spieler an. Diese neuen Spieler machen natürlich Fehler und halten sich nicht an irgendwelche Strategien. Somit kann es sogar passieren, dass dadurch die erfahrenen Spieler verlieren können. Damit kein Frust und Ärger aufkommt, sollten sich die erfahrenen Spieler immer wieder ins Gedächtnis rufen:

- dass sie auch einmal angefangen haben

- dass sich nicht alle Spieler an die grundlegenden Blackjack Strategien halten

- dass Fehler anderer Spieler hingenommen werden müssen.


Ganz wichtig ist, neue Spieler in Online Casinos mit Echtgeld Bonus bei Fehlern nicht zu belehren. Manche neuen Spieler begrüßen es, kleine Tipps von erfahrenen Spielern zu erhalten. Andere lernen am liebsten selbst durch das Spielen. Ein Besserwisser mag niemand.

Ohne Angst spielen

In Online Casinos mit Freispiel Bonus kann während des Freispiels erst einmal befreit aufgespielt werden. Wenn Blackjack dann aber mit Echtgeld gespielt wird, ist es wichtig, sich vorher ein Limit zu setzen. Dieses Budget darf nicht überschritten werden, das betonen die Blackjack Strategie Experten von casinoanbieter.de/black-jack-online-spielen/. Geht der Spieler von Anfang an ängstlich in das Spiel, weil er Geld gewinnen muss zum Leben, kommen die Zweifel von ganz allein. Die vorher zurechtgelegte Blackjack Strategie wird von ängstlichen Spielern häufig in Zweifel gezogen. Oftmals neigen die ängstlichen Spieler zu intuitiven, emotionalen Spielzügen, die nur selten zum Gewinn-Erfolg führen.

Nicht zu viel Risiko eingehen

Spieler, die waghalsig spielen, gehen meistens zu viele Risiken ein und werden leichtsinnig. Von vornherein sollten die Spieler ihre Strategie im Blickfeld behalten und daran festhalten. Auch bei einer Gewinnsträhne sollte die grundlegende Strategie beibehalten und kein unnötiges Risiko durch überschäumende Emotionen eingegangen werden. Das garantiert beste Casino Auszahlung der erspielten Gewinne.

Bei schlechten Karten

Obwohl die Spieler in einem seriösen Casino beste Chancen auf einen Gewinn haben, kommt es immer mal wieder vor, dass sie schlechte Karten ausgeteilt bekommen. Die Spieler müssen sich dann vor Augen halten, dass:

- die Hände nicht miteinander in Zusammenhang stehen

- das Glück wiederkommen wird

- beim nächsten Spiel dennoch nicht unbedingt ein Gewinn eintreten wird

- auch ein Verlust zum Glücksspiel dazugehört.


Selbst in den besten Online Casinos mit Gratis Bonus wird es jedem Spieler passieren, Spiele zu verlieren. Bei einem Verlust ist es besser, mit dem Blackjack Spiel aufzuhören und erst am nächsten Tag das Glück wieder herauszufordern. Mit Ärger und Enttäuschung im Bauch spielt es sich nicht gut.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.