Sommerfest mit Jungtierschau

gut besuchtes Fest
Flein: Zuchtanlage am Deinenbach | Mit Spannung warteten die Züchter auf die Bewertungen des Preisrichters. Herr Rohrmus (PR) begutachtete am Samstag das ausgestellte Geflügel eingehend und bescheinigte den Fleiner Züchtern eine sehr gute Qualität ihrer Tiere. Besonders aufgeregt war Jugendzüchter Chris Messer, der zum ersten Mal seine Hühner dem Preisrichter und den Besuchern präsentierte.
Durch seinen Vater Heiko kam Chris schon als Kleinkind mit diesem Hobby in Berührung.
Die Preise wurden von der Firma Alfana, dem Weingut Eugen Schwarz und der Metzgerei Klein gespendet und
am Sonntag vom Vorstand Harald Vogel und Zuchtwart Uwe Göring verliehen.

Angelika Reber
(Deutsche Sperber), erhielt für den besten Hahn einen Wurstpreis und eine Urkunde.

Uwe Göring
(Brahma rebhuhnfarbig gebändert), erhielt für die beste Henne einen Weinpreis und eine Urkunde.

Chris Messer
(Bielefelder Zwerg-Kennhuhn), erhielt einen Wurstpreis und eine Urkunde mit dem Zusatz Jugensieger.

Heiko Messer
(New Hampshire goldbraun), erhielt einen Futter- und einen Weinpreis.

Robert Reber
(Thüringer Flügeltauben), erhielt einen Futterpreis und eine Urkunde.

Trotz WM-Endspiel und Gewitter kamen zahlreiche Besucher zum Fest der Kleintierzüchter. Die erstmals angebotenen Steaks, Kartoffelspiralen und der Eiskaffee fanden bei den Gästen großen Anklang.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.