„Was will ich mal werden?“

Flein: Alten- und Pflegeheim Haus zum Fels | Projekttage mit anschließendem Schulfest zum Thema „Berufe“
Die Schüler und Schülerinnen der Neckartalschule Böckingen (Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit dem Förderschwerpunkt Lernen) haben sich eine Woche lang auf Entdeckungsreise zu unterschiedlichen Berufen gemacht. Neben den Berufen des Polizisten, Gärtners, Lackierers, Bäckers und vielem mehr, fanden neun Jugendliche viele spannende Dinge zu dem Beruf des „Altenpflegers“ heraus.
Ein besonderer Höhepunkt für die Schüler war deshalb der Besuch der Pflegeeinrichtung „Haus zum Fels“ in Flein als Auftakt der Projektwoche.
Auf dem Programm standen eine Hausführung und natürlich der Kontakt mit den Bewohnern. Die neun Schüler der Neckartalschule aus den Klassen 3-9 brachten ein Kennenlernspiel und ein Personenmemory mit. Die Bewohner vom Haus zum Fels führten zusammen mit den Schülern ihr beliebtes Tischkegelspiel vor. Abgerundet wurde die Begegnung mit dem sogenannten „Cup song“. Dazu wurde ein Rhythmus mit Bechern von den Schülern gestaltet und vorgetragen.
Für die Schüler und Bewohner war dieser Vormittag ein bereicherndes Erlebnis. Alle waren begeistert. An den anderen Tagen wurde das Thema noch einmal in der Schule, gemeinsam mit ihren Lehrern, aufbereitet. Beim Schulfest am 5. Mai wurden dann die Projekte an verschiedenen Mitmach-Stationen vorgestellt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.