Abenteuer mit den Pfadfindern

Klingenwanderung
Morgens halb 10 an der Salltalkreuzung Sindringen. 15 Kinder warten darauf mit uns Abenteuer zu erleben. Nach einer Kennenlernrunde stand ihnen bereits das erste Abenteuer bevor: Jedes Kind musste mit dem Rucksack in einem Schlauchboot den Kocher überqueren.Unbeschadet und trocken gelang es Allen das andere Ufer zu erreichen, was jedoch dem ein oder Anderen missfiel, da sie sich die Abkühlung im Kocher wünschten. Nach kurzem Weg durch Sindringen ging es in dem Bachbett des Kaibaches weiter, was z.T. Klettern, Balancieren und auch durchs Wasser Waten bedeutete. Und so manches Kind suchte, meist freiwillig, die Abkühlung in den Wasserlöchern des Kaibaches. Weiter oben pausierten wir im Schatten von Apfelbäumen in der Nähe eines Damwildgeheges. Dabei bekamen nicht nur die Kinder etwas zum Essen, sondern auch so manches Pferd und Dammwild ging nicht leer aus. Weiter ging der Weg hinab zum Engelbach. Im Wald darüber galt es für die Kinder ihre guten Sinne unter Beweis zu stellen: Barfuß musste verschiedener Untergrund erfühlt, Blind Dinge ertastet und Gegenstände im Wald gefunden werden, die da nicht hingehören. Entlang einer Klinge ging es anschließend zu einer Wiese, wo wir kurz ein Spiel spielten, um dann zum Feuerwehrmagazin zu laufen, wo wir schließlich gemeinsam grillten.
1
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.