Harry Potter am Railhof

Pfingstlager 2019
Hexenumhänge, Zauberstäbe und sogar einen sprechenden Hut: Das alles gab es vom 8. bis zum 12. Juni am Railhof. Dorthin hatte der Gau Hohenlohe die 6 Stämme unseres Gaues zum diesjährigen Pfingstlager unter dem Motto „Harry Potter“eingeladen.

Für unsere Adler begann das Abenteuer Hogwarts bereits ein Tag vor dem Lager, als wir uns zusammen mit dem Stamm „Silberdistel“ aus Buchenbach in deren Gruppenräume und der Umgebung mit Quidditch Turnier, Zauberwissensvermittlung und einem gemütlichen Abend am Feuer auf das kommende Lager einstimmten.

Wie in Harry Potters Zauberwelt reisten alle ca. 120 Teilnehmer per Bahn auf Gleis 9 ¾ an und wurden mit dem sprechenden Hut in Schulhäuser aufgeteilt. Während des ganzen Lagers galt es, bei Workshops, Spielen und magischen Wettkämpfen Hauspunkte für seine Mannschaft zu sammeln, um am Ende den größten Pokal mit nach Hause nehmen zu können. Entspannung gab es am Lagerfeuer mit Liedern oder in der freien Zeit zusammen mit den anderen Pfadis.
Die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen waren begeistert. Die kleinen Hexen und Zauberer waren die ganze Zeit über fleißig bei der Sache, riefen sich Zaubersprüche zu, sammelten einen Punkt nach dem anderen für ihre jeweiligen Häuser und wollten am letzten Tag die Zauberwelt gar nicht so recht verlassen.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.