Hocketse der Freiwilligen Feuerwehr und des Gesangvereins Wohlmuthausen

Traditionsgemäß fand am zweiten Septemberwochenende die Hocketse der Freiwilligen Feuerwehr und des Gesangvereins Wohlmuthausen statt. Für beste Unterhaltung am Samstagabend sorgte Rolf Rüdenauer. Trotz nicht ganz optimaler Wetterbedingungen war die Bushalle der Firma Müller Megerle voll besetzt. Der Sonntag begann auch in diesem Jahr mit einem Familiengottesdienst gestaltet von Herrn Pfarrer Laidig, dem Posaunenchor und dem Gesangverein. Anschließend wurde den Gästen Currywurst, Pommes und Co. sowie einige Spezialitäten wie Sauerbraten mit Spätzle oder Schnitzel und Bratwurst mit Kartoffelsalat angeboten. Am Nachmittag eröffnete die Singgemeinschaft des Gesangvereins Wohlmuthausen / Kirchensall das Freundschaftssingen. Anschließend gaben die Chöre Gesangverein Cappel-Eckartsweiler, YES Chor Obersöllbach und Eintracht Zweiflingen ihr Bestes. Eine gut bestückte Kuchentheke wurde von vielen Besuchern gerne aufgesucht.
Die Strohburg und das kleine Karussell begeisterten unsere kleinen Gäste in den trockenen Stunden.
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.