Jahresausflug des Gesangvereins Wohlmuthausen

Für zwei Tage fuhr der Gesangverein Wohlmuthausen mit seinen Mitgliedern und Freunden nach Oberschwaben. Am Samstagmorgen ging es mit einem zweiten Frühstück im Gepäck los Richtung Bad Schussenried. Ein erster kurzer Halt wurde bei der schönsten Dorfkirche der Welt in Steinhausen gemacht. Alle waren überrascht dort so eine schöne Kirche zu finden. Die Fahrt ging weiter nach Bad Schussenried, dort waren alle zu einer Bierkrugmuseums- und Brauereiführung angemeldet. In der Brauerei wurde die Gruppe mit der Kunst des Bierbrauens vertraut gemacht, anschließend gabs Freibier und Mittagessen. Nächster Halt war Bad Wurzach. Viele Jahre wurde dort Torf abgebaut, darüber konnte man sich im Museum sehr gut informieren. Nach dem Museumsbesuch wartete eine Torfbahn zu einer Rundfahrt durch die Torflandschaft. Am Abend ging es zu einem Ausflug ins Mittelalter in längst vergangene Zeiten mit Händewaschung, Tischregularien, Gaukler und einem deftigen Rittermahl. Der Sonntag begann mit einer Fahrt zur deutschen Alpenstraße nach Oberstaufen. Von Steibis fährt eine Kabinenbahn hoch auf das Hochplateau des Imberggebietes. Oben verbrachten die Reisenden sehr schöne Stunden bei super Sicht über die umliegende Berglandschaft. In gemütlicher Runde klang die Reise mit einem Essen in Bühlertann aus.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.