Jahreshauptversammlung

Mitte Februar fand die Jahreshauptversammlung des Schwäbischen Albvereins OG Forchtenberg statt. Vorsitzender Helmut Ullrich  bedankte sich bei seinen Mitgliedern, insbesondere der Vorstandschaft für das vielseitige Engagement im zurückliegenden
Jahr. Er erinnerte nochmals an die erlebnisreichen Wandertage im Egerland. Für dieses Jahr ist von 18.-23 April eine Wanderreise nach Kroatien zur Kvarner Bucht geplant. Unberührte Natur, herrliche Landschaften und faszinierende Weitblicke lassen hier das Wanderherz höher schalgen. Wer noch teilnehmen möchte, sollte sich schnellstmöglich bei Ullrich (Tel.07947/7416) anmelden. An die Adresse der Stadt Forchtenberg ging die Bitte, an der durch die OG beaufsichtigten Gradmannhütte, den Abfallbehälter gegen einen größeren und für Grillstellen üblichen Abfallsack auszutauschen, Der vorhandene, aus den 50er Jahren stammende Behälter, ist viel zu klein, so dass der Großteil des Mülls lose auf dem Boden liegt.
Abschließend drufte der Vorsitzende noch eine seltene Ehrung vornehmen. Hans Ender
konnte auf 50jährige Mitgliedschaft in der OG Forchtenberg zurückblicken. Hans Ender bedankte sich für die Ehrung und versprach beim Sommergrillfest der Ortsgruppe eine
Kiste Wein mitzubringen.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.