Jahreshauptversammlung Schwäbischer Albverein Forchtenberg

Ehrungen v.l H.Stein 40 Jahre, A. Rink 25 Jahre
Jahreshauptversammlung Albverein OG Forchtenberg 2020 



Zur Jahreshauptversammlung konnte Vertrauensmann Helmut Ullrich, 36 Gäste im Hirsch in Wohlmuthausen begrüßen. Mit dem Lied, das Wandern ist des Müllers Lust, wurde die Versammlung eröffnet. Der Vorstand bedankte sich bei unserem Ehrenvorsitzenden Rolf Stein für den Druck des Wanderplans, bei allen Wanderführern und Ehrenamtlichen Mitarbeitern und dem Hüttendienst der das ganze Jahr über für die Ordnung und Sauberkeit auf der Gradmannsplatte sorgt.
Zur Zeit hat der Verein 67 Mitglieder. Mitglieder und Gäste gedachten den Verstorbenen.
Die Berichte der Fachwarte:
Der Kassenbericht wurde von Inge Reichert vorgetragen. Die Kasse wurde von Gerhard Weiß und Bernd Baudermann geprüft und in Ordnung befunden. Durch Rolf Stein wurde der Kassiererin einstimmig Entlastung erteilt.
Der Naturschutzwart ließ berichten. 
Wegwartin Inge Haag und ihr Streckenpfleger Richard Haag besuchten die Frühjahrs und Herbst- Wegwartstagung 2019. Vielen herzlichen Dank für die gute, hervorragende Pflege unser Wanderwege und den hohen, zeitlichen Einsatz.
Wanderwart Adi Bergdolt berichtete über 9 Halbtagswanderungen und 2 Ganztagswanderungen.
Schriftführerin Marlies Guttenson verlas noch die Wanderberichte.
Ehrungen : Hilde Stein 40 Jahre und Alois Rink 25 Jahre.
Dann wurde zum gemütlichen Teil übergegangen.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.