Mitgliederversammlung des Vereins Auszeithaus Hohenlohe e.V.

Das Auszeithaus Hohenlohe wird im kommenden Jahr spätestens zum Frühjahrsbeginn eröffnen. Diese positive Nachricht konnte Pfarrer Klaus Kempter, erster Vorsitzender des Vereins, bei der Mitgliederversammlung bekannt geben. Dann können in Forchtenberg-Wohlmuthausen Menschen Kraft, Ruhe, Stabilität und Mut tanken, um für die verschiedenen Anforderungen ihres Lebens gewappnet zu sein. Der Verein hat mittlerweile 109 Mitglieder – gerne können noch einige dazu kommen. Erfreulich viele Spenden sind zur finanziellen Unterstützung des Auszeithauses eingegangen und auch das gut besuchte Benefizkonzert der in bester Stimmung auftretenden Birkert-Bande hat Geld in die Vereinskasse gebracht.
Susanne Hankele und Tanja Grathwohl vom Leitungsteam berichteten über die Organisation der Geschäftsabläufe und stellten eine exemplarische„Auszeitwoche“ vor. Die Gäste können unter verschiedenen kreativen und heilpädagogischen Möglichkeiten, wie zum Beispiel Malen, Gestalten, Biografie-Arbeit, Meditation wählen. „Fester Bestandteil der Auszeitwoche werden immer Begleitgespräche sein zur Entwicklung von persönlichen Lösungsstrategien“, so Tanja Grathwohl.
Andreas Grathwohl informierte über den Stand der Umbau- und Sanierungsarbeiten. „ Coronabedingt sowie durch die Baustoffverknappung haben sie sich leider verzögert“, so der Hauseigentümer. Und es wurde umgeplant. An Stelle des Büro- und Empfangszimmers wird im Erdgeschoss ein barrierefreies Appartement eingerichtet.
Neue Schriftführerin des Vereins ist Mareile Scholl-Breuer. Ein Dank ging an den seitherigen Schriftführer Roman Eckert.


Infobox:
Ein Aufenthalt im Auszeithaus Hohenlohe umfasst
- ein Vorgespräch zur Klärung der persönlichen Belastungssituation
- eine Auszeit in unseren Räumen von einer Woche bis zu drei Wochen
- drei 45- bis 60-minütige Begleitgespräche während der Auszeit zur Selbstreflexion und Entwicklung von persönlichen Lösungsstrategien im Blick auf die Belastungs¬situation
- heilpädagogische, kreative und spirituelle Angebote zur psychischen und körperlichen Entspannung und zur Unterstützung des Klärungsprozesses (z. B. heilpädagogisches Gestalten und Werken, Biografie-Arbeit, Meditations- und Entspannungsübungen)

Weitere Informationen unter www.auszeithaus-hohenlohe.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.