Skiausfahrt der Jugend

Gruppenbild auf der Golm, Montafon von der Jugendgruppe vom Skiclub Forchtenberg
14 Jugendliche im Alter von 10-15 Jahren und drei Betreuern nahmen an der Jugendausfahrt, Anfang Januar, des Skiclubs Forchtenberg, ins Montafon teil. Früh morgens fuhren wir los, um noch Skifahren zu können. Das Wetter war perfekt, nach der Ankunft fuhren wir direkt an die Liftstation, um noch einen halben Tag Ski zu fahren. Bei einer kurzen Abfahrt am Übungslift, wurden die Teilnehmer in zwei Gruppen aufgeteilt und schon ging es los. Am nächsten Tag wurde früh aufgestanden, um das Wetter auszunutzen, daher standen wir um kurz nach 9 Uhr auf den präparierten Pisten. Zum Mittagessen haben wir uns alle auf einer Hütte getroffen, in der wir zuvor einen Platz reserviert hatten. Nachdem wir diesen Tag bis zum bitteren Ende ausgenutzt haben konnten die Teilnehmer sich bis zum Abendessen noch in der Sporthalle betätigen. Am Abend saßen wir zusammen und spielten Gesellschaftsspiele. Für den nächsten Tag war leider etwas Schneefall und Nebel vorhergesagt, doch auch das konnte uns nicht davon abbringen den letzten Skitag zu nutzen. Am Abend hieß es dann für alle, Koffer packen, ein letztes Mal Abendessen und Spiele spielen. Am Morgen wurden die Zimmer kontrolliert, das Gepäck verladen und los ging die Heimreise. Nach einem kurzen Zwischenstopp, zu Essen, sind alle Teilnehmer wieder gesund zu Hause angekommen. Ein Herzliches Dankeschön gilt den Betreuern, Henning Karl, Felix Weiß und der Jugendleiterin Laura Schmetzer. Da die Jugendausfahrt mittlerweile sehr begehrt ist, kann man sich jetzt schon für 2021 anmelden.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.