Skiwochenende vom Skiclub Forchtenberg - Wilder Kaiser/Brixental

Gruppenbild mit Blick auf die Bergwelt vom Wilden Kaiser/Brixental
Der Forchtenberger Skiclub verbrachte ein Ski-Wochenende mit 24 Teilnehmern auf der Kraftalm, im Skigebiet Wilder Kaiser/Brixental. Bei strahlendem Sonnenaufgang erreichte die Gruppe, früh am Morgen, die Salvistabahn. Viel Schnee, traumhafte Pisten, herrliches Wetter und keine Lawinengefahr. Wie immer teilten wir uns in zwei Gruppen auf. Die blauen Sicherheitswesten, mit dem großen Ski Logo auf dem Rücken, konnte man sehr gut durch die Sonnenreflektionen auf der Piste erkennen. Am Samstagmorgen starten die Skifahrer bei -11 Grad. Herrlicher Sonnenschein und fast keine Wartezeiten an den Liftanlagen. Am Abend, beim gemütlichen Teil, konnten sich alle noch einmal über die beiden tollen Skitage austauschen. Der Sonntag sollte kaum anders verlaufen, das Wetter war genial. Bevor die Skifahrer auf die Pisten gingen, wurde noch das obligatorische Gruppenbild gemacht. Mit dem Gedanken an die Heimreise wurde an diesem Tag weniger Pistenkilometer gefahren. Die guten Skifahrer erreichten in den drei Tagen mehr als 90 Pistenkilometer. Dann mussten wir schon wieder Abschied, von einem unbeschreiblichen, tollen Skiwochenende nehmen. Allen Teilnehmern hat diese Ausfahrt wieder riesig Spaß gemacht. Leider wissen wir heute noch nicht, wie das im nächsten Jahr aussieht, da unsere, schöne, urige Unterkunft, die Kraftalm umgebaut wird. Die Busfahrt nach Hause bescherte uns auch keine wesentliche Überraschung.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.