75,0 l von 125,0 l Blut bereits erreicht - 150 Blutkonserven bei Blutspendeaktion am 10. Januar 2019 gefüllt

150 Blutkonserven konnten bei der Blutspendeaktion in der Festhalle Stebbach mit je 500 ml Blut gefüllt werden.
Gemmingen: Turn- und Festhalle - Stebbach | Der DRK Ortsverein Gemmingen führte am Donnerstag, 10. Januar 2019 in Zusammenarbeit mit dem DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg - Hessen eine Blutspendeaktion in der Festhalle Stebbach durch. Erfreulicherweise konnten an diesem Tag 158 Blutspender, darunter 11 Erstspender, begrüßt werden. Nach der Anmeldung, dem Ausfüllen eines Fragebogens und einer ärztlichen Untersuchung, erfolgte bei den Blutspendern die Abnahme von 500 ml Blut. Anschließend folgte eine ca. 10-minütige Ruhephase, bevor sie sich mit panierten Schnitzeln mit diversen Salaten wieder stärken konnten.
Nach Abzug der Rückstellungen konnten vom Blutspendedienst insgesamt 75,0 Liter Blut mitgenommen werden. Somit konnten bereits 60 Prozent des gesetzten Ziels anlässlich der 1250-Jahrfeier in Gemmingen, 125,0 Liter Spenderblut aus den beiden Blutspendeaktionen am 10. Januar und 4. Juli 2019 zusammenzubekommen, erreicht werden.
Als Dank für die Blutspende erhielt jeder Spender einen exklusiven Touchpen Kugelschreiber "1250 Jahre Gemmingen". Außerdem wurden unter allen Spendern an diesem Tag zwei Eintrittskarten für das Konzert "Schrubbers - Die Frauenband" am 10. Mai 2019 in der Kraichgauhalle in Gemmingen verlost.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.