Drei Brandabsicherungseinsätze innerhalb einer Woche

Mit dem MTW war der DRK Ortsverein Gemmingen bei drei Brandabsicherungen im Einsatz.
Die Feuerwehr Gemmingen hatte Ende Juni/Anfang Juli eine Reihe von Bränden zu bewältigen. Zur Absicherung der dort eingesetzten Einsatzkräfte war auch der DRK Ortsverein Gemmingen am 29. und 30. Juni beim Strohballenbrand sowie am 6. Juli beim Brand eines Stoppelackers mit jeweils ein bis zwei Rotkreuzlern und MTW im Einsatz. Insbesondere durch die hochsommerlichen Temperaturen und das Arbeiten der Feuerwehrleute in dicker Schutzausrüstung und teilweise unter Atemschutz wurde von der Feuerwehrführung entschieden, das DRK zur Brandabsicherung anzufordern. Damit konnte sichergestellt werden, dass im Falle eines medizinischen Notfalls schnell qualifizierte Hilfe geleistet werden kann.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.