Ehrung für Helga Stolz beim Tag des Ehrenamts

Helga Stolz wird von Bürgermeister Timo Wolf für ihre 30-jährige Tätigkeit als Bereitschaftsleiterin des DRK Ortsvereins Gemmingen mit einer Urkunde und einem Präsent ausgezeichnet
Gemmingen: Kraichgauhalle | Am Freitag, 9. Februar 2018 fand der diesjährige Tag des Ehrenamts der Gemeinde Gemmingen in der Kraichgauhalle statt. Neben den verdienten aus Gemmingen und Stebbach werden hier auch Menschen mit besonders sportlichen und ehrenamtlichen Leistungen ausgezeichnet. In diesem Jahr gehörte darunter auch ein Mitglied des DRK Ortsverein Gemmingen. Frau Helga Stolz wurde von Bürgermeister Timo Wolf für ihre insgesamt 30-jährige Tätigkeit als Bereitschaftsleiterin mit einer Urkunde und einem Präsent ausgezeichnet.
Am 01.11.1971 trat Helga Stolz in das örtliche Jugendrotkreuz ein und wechselte zum 01.07.1976 in die Bereitschaft. Im Mai 1979 wurde sie zur Bereitschaftsleiterin gewählt, wobei sie bereits vorher als Stellvertreterin tätig. Das Amt hatte sie zunächst bis 1990 inne. Weiter war sie von 1997 bis zu ihrem Ausscheiden im März 2017 erneut Bereitschaftsleiterin. Somit war die Geehrte über 30 Jahre lang Bereitschaftsleiterin - bei bisher 46 Dienstjahren. Auch nach dem Ausscheiden als Führungskraft ist sie weiterhin federführend bei der Organisation und Durchführung der jährlichen Blutspendeaktionen und anderen Veranstaltungen beteiligt. Auch unterstützt sie seit sehr langer Zeit die monatlichen Treffen der dem Ortsverein zugehörigen Selbsthilfegruppe tBa (trotz Behinderung aktiv).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.