Kaffee und Kuchen in der Festhalle Stebbach - Seniorennachmittag des DRK

Ca. 60 Senioren waren der Einladung des DRK zum Seniorennachmittag gefolgt.
Gemmingen: Turn- und Festhalle - Stebbach | Am Sonntag, 17. November veranstaltete der DRK Ortsverein Gemmingen seinen alljährlichen Seniorennachmittag in der Festhalle in Stebbach.
Eröffnet wurde der Nachmittag mit Grußworten durch den 1. Vorsitzenden des Ortsvereins Timo Wolf und Pfarrer Manfred Tschacher. Anschließend reichten die Rotkreuzler Kaffee und Tee an die ca. 60 Senioren und weitere Gäste. Reichlich selbst gebackener Kuchen stand für die Besucher bereits auf den Tischen bereit und fand schnell Zuspruch.
Im weiteren Verlauf des Nachmittags wurde das Programm von Mitgliedern des TSV Stetten mitgestaltet. In ihrem über einer halben Stunde dauernden Auftritt führten sie Auszüge aus dem Musical "Wahnsinn" mit Hits von Wolfgang Petry vor. Daraufhin wurde von den Helfern das Kaffeegeschirr abgeräumt und Brezeln und Getränke zur Stärkung auf den Tischen bereitgestellt. Weiter wurden von Klaus Hoffmann Gedicht von Heinz Erhardt vorgetragen, denen die Seniorinnen und Senioren gespannt lauschten. Zum Abschluss bedankte sich die Ehrenvorsitzende Gisela Reimold-Griesche bei allen Anwesenden und lud zum nächsten Seniorennachmittag im nächsten Jahr am 1. Advent (29. November 2020) ein.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.