Rettungsassistent überreicht medizinisches Equipment in Uganda

Florian Kistler übergibt medizinisches Equipment an eine Schwester in Uganda
Rettungsassistent Florian Kistler reiste für drei Wochen in ein Krankenhaus in Uganda. In diesem Krankenhaus hatte Herr Kistler bereits sein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) im Rahmen des Programms „Weltwärts“ des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) absolviert.
Vier Jahre danach besuchte er das Krankenhaus erneut, hielt dort Fortbildungen und nahm viel medizinisches Equipment von Verbandsmaterial über Schienungsmittel bis zu Laryngoskop und Tuben mit. Auch der DRK OV Gemmingen, in dem Herr Kistler ehrenamtlich tätig ist, beteiligte sich an der Ausstattung mit Ambubeuteln, Verbandsmaterial und vielem mehr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.