Rückblick Jahreshauptversammlung am 27. April 2018

Die Jahreshauptversammlung fand in diesem Jahr im Feuerwehrhaus statt.
Gemmingen: Feuerwehrgerätehaus | Der DRK Ortsverein Gemmingen führte am 27. April seine diesjährige Jahreshauptversammlung durch. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Timo Wolf wurde den verstorbenen Mitgliedern Willi Fuchs und Gerhard Monninger gedacht.
Anschließend folgte sein Bericht. Weiter folgten die Berichte der Bereitschaft, der Helfer-vor-Ort- Gruppe, der Selbsthilfegruppe tBa und der Seniorengymnastik. Der Kassier Ehrenfried Friederich stellte daraufhin die Finanzlage für das abgelaufene Jahr 2017 dar,
Nach einem kurzen Grußwort von Kreisgeschäftsführer Ludwig Landzettel vom Kreisverband Heilbronn folgten zwei Wahlen. Edelgard Kuhnle wurde zur neuen Schriftführerin gewählt, Außerdem wurde Peter Steinbach als weiterer Delegierter für die Kreisversammlung gewählt.
Beim Tagesordnungspunkt Ehrungen wurden Robin und Jonas Ebert, Emma und Johannes Monninger sowie Cristina Albrecht für 10 Jahre, Melanie Kurlanda für 25 Jahre, Dr. Manfred Klimm für 35 Jahre sowie Axel Schneider und Ulla Haas für 40 Jahre Mitgliedschaft im DRK Ortsverein Gemmingen geehrt. Aufgrund ihrer Verdienste um das DRK und den DRK Ortsverein Gemmingen wurde Helga Stolz nach Beschluss des Vorstandes zur Ehrenbereitschaftsleiterin ernannt.
Nach knapp eineinhalb Stunden wurde zum gemütlichen Teil des Abends übergegangen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.