SEG-Einsatz in Ittlingen im Pflegeheim

Unzählige Rettungskräfte von Feuerwehr und DRK eilten nach Ittlingen zum Pflegeheim.
Der DRK Ortsverein Gemmigen wurde am Samstag, 14. April 2018 um 13:43 Uhr über digitale Funkmeldeempfänger im Rahmen der SEG Betreuung zu einem Betreuungseinsatz ins Pflegeheim "An der Sägmühl" nach Ittlingen alarmiert. Durch einen Brand in der Heizungsanlage im Keller eilten an diesem Nachmittag zahlreiche Einsatzkräfte von Feuerwehr und DRK nach Ittlingen. Die Brandstelle konnte durch die Feuerwehr schnell lokalisiert und abgelöscht werden. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Ein Tätigwerden der Rotkreuzler war nicht notwendig. Der Einsatz konnte nach ca. einer Stunde wieder beendet werden.
Neben den Feuerwehren aus Ittlingen, Kirchardt, Eppingen und Bad Rappenau waren auch sieben Rettungswägen, drei Notärzte, zwei Krankentransportwagen, Helfer vor Ort, mehrere Notfallseelsorger und die Einsatzeinheit West des DRK vor Ort. Von der Einsatzeinheit West wurden das Modul Führung und die Schnelleinsatzgruppen (SEG) Sanität, Transport und Betreuung alarmiert. Darunter auch der DRK Ortsverein Gemmingen, der mit dem Bevölkerungsschutz-MTW und sechs Helfern an der Einsatzstelle in Ittlingen war.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.