Unterstützung bei Corona-Beprobung bei der EnBW in Heilbronn

Rotkreuzler aus verschiedenen Ortsvereinen im DRK Kreisverband Heilbronn sind derzeit bei einer Beprobungsaktion bei der EnBW in Heilbronn im Einsatz.
Derzeit findet durch den DRK Kreisverband Heilbronn eine Beprobungsaktion im Heizkraftwerk der EnBW in Heilbronn statt. Seit Ende April werden dort innerhalb von fünf Wochen an vier Tagen pro Woche insbesondere Femdhandwerker getestet, die auf dem Betriebsgelände verschiedene Arbeiten ausführen müssen.
Bei der Beprobungsaktion bei der EnBW beteiligte sich auch der DRK Ortsverein Gemmingen an zwei Tagen mit einem Helfer. Während den insgesamt 10 Einsatzstunden bestand die Aufgabe darin, Corona-Schnelltest mittels sogenannten Poppeltests bei den Probanden vorzunehmen, diese auszuwerten und das Ergebnis zum Abschluss zu bescheinigen.
Auch im Pflegeheim der Evangelischen Heimstiftung in Gemmingen ist der DRK Ortsverein Gemmingen weiterhin einmal die Woche tätig, um Corona-Schnelltests bei den Bewohnern durchzuführen. Seit dem 23. Dezember 2020 wurden bisher in knapp 160 Einsatzstunden bereits über 1.350 Schnelltests im Pflegeheim gemacht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.