Seniorennachmittag am 17. November in der Festhalle Stebbach

Zum Beitrag
1 von 1

Weitere aktuelle Bildergalerien

Ripples ade: Die Bagger fressen die...  von Katja Bernecker

50 Wochen, 50 Orte: Fotos und Berichte...  von Katja Bernecker

Die "Buga-Duscher" bleiben in Heilbronn  von Katja Bernecker

Meine Heimat im Januar 2020:...  von Carolin Kirsch

Ähnliche Beiträge

2 Bilder

Kaffee und Kuchen in der Festhalle Stebbach - Seniorennachmittag des DRK

DRK Ortsverein Gemmingen | Gemmingen | am 19.11.2019 | 41 mal gelesen

Gemmingen: Turn- und Festhalle - Stebbach | Am Sonntag, 17. November veranstaltete der DRK Ortsverein Gemmingen seinen alljährlichen Seniorennachmittag in der Festhalle in Stebbach. Eröffnet wurde der Nachmittag mit Grußworten durch den 1. Vorsitzenden des Ortsvereins Timo Wolf und Pfarrer Manfred Tschacher. Anschließend reichten die Rotkreuzler Kaffee und Tee an die ca. 60 Senioren und weitere Gäste. Reichlich selbst gebackener Kuchen stand für die Besucher bereits...

2 Bilder

Gemminger Schüler beim Erste-Hilfe-Kurs im Feuerwehrhaus

DRK Ortsverein Gemmingen | Gemmingen | am 12.02.2020 | 92 mal gelesen

Gemmingen: Feuerwehrgerätehaus | Innerhalb von 14 Monaten fand inzwischen bereits der dritte Erste-Hilfe-Kurs am Samstag, 1. Februar 2020 im Feuerwehrhaus in Gemmingen statt. Ausbilderin Simone Wiedow vom DRK Kreisverband Heilbronn konnte um acht Uhr 17 interessierte Teilnehmer begrüßen, fast die Hälfte davon waren Schülerinnen und Schüler der Wolf-von-Gemmingen-Schule in Gemmingen. Nach einer Vorstellungsrunde wurde das Thema "Wie verhalte ich mich im...

1 Bild

Blutspendeaktion sehr erfolgreich - 176 Blutspender erschienen

DRK Ortsverein Gemmingen | Gemmingen | am 20.01.2020 | 22 mal gelesen

Gemmingen: Turn- und Festhalle - Stebbach | Der DRK Ortsverein Gemmingen konnte am vergangenen Donnerstag, 16. Januar 2020 die sehr erfreuliche Anzahl von 176 Blutspendern zur Blutspendeaktion in der Festhalle Stebbach begrüßen. Unter den Spendewilligen waren auch 16 Erstspender. Nach der Anmeldung, dem Ausfüllen eines Fragebogens, verschiedenen Untersuchungen und einem ärztlichen Gespräch, erfolgte bei den Blutspendern die Abnahme von 500 ml Blut. Anschließend folgte...