Ausflug des Theatervereins Gemmingen/Stebbach nach Deidesheim

26 Erwachsene und 4 Kinder waren dabei, als es nach Deidesheim in die Pfalz ging ... zum 2-Tages-Ausflug des Theatervereins Gemmingen/Stebbach. Erste Station war
eine Teeplantage in Ruppertsberg, wo die Reisegruppe interessante Einblicke in eine nicht alltägliche "Produktion" zu sehen bekam. Nach dem Zimmerbezug in Haßloch ging es am späten Nachmittag weiter nach Deidesheim ins Boulevard-Theater zum sehr amüsanten Stück „Bauer sucht Sau“.In der Winzerstube des Winzervereins Deidesheim stärkte sich die Reisegruppe dann mit leckeren Pfälzer Spezialitäten und ließ den Abend – wieder in Haßloch angekommen - gemütlich ausklingen.
Nach tollem Frühstück ging es am nächsten Morgen weiter nach Speyer. Dort bekamen die Ausflügler alles über den Dom, den Judenhof , die Altstadt und über die evangelische Kirche zu Speyer erklärt.  Die hohen Sommer-Temperaturen führte die Reisenden zum Abstecher in die Gastrokneipe „Puzzle“, um gekühlte Getränke zu genießen ... ehe es weiter ging nach Rülzheim. Die Besichtigung einer Straußen-Farm… als nächsten Programmpunkt… ließ sich keiner der Mitgereisten entgehen. Zum abschließenden Abendessen gab's natürlich Straußen-Steak – ehe es dann gegen 18Uhr wieder zurück ging in Richtung Kraichgau.
Ein schöner, abwechslungsreicher Ausflug ging so zu Ende.(jm)
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.