Fronleichnamsgottesdienst mit Prozession in Gemmingen

In einer Prozession, angeführt von Kreuz, Fahnen und der Blaskapelle Gemmingen, wurde das Allerheiligste vom Schlosspark zur katholischen Kirche in Gemmingen getragen. (Foto: Carmen Probst)
Gemmingen: Katholische Kirche St. Marien | Am Donnerstag, 20. Juni 2019 fand der zentrale Fronleichnamsgottesdienst für die Katholische Kirchengemeinde Eppingen unter dem Motto "Alles was atmet, lobet den Herrn" in Gemmingen statt. Bereits am frühen Morgen wurde durch das Gemeindeteam Gemmingen und weiteren Helfern ein Blumenteppich im Schlosspark gelegt und alles vorbereitet. Um 10:00 Uhr begann der Festgottesdienst im Park, der von der Blaskapelle Gemmingen und einem Projektchor musikalisch mitgestaltet wurde. Nach der Kommunionausteilung schloss sich eine Prozession zur katholischen Kirche an, in der das Allerheiligste durch die Straßen getragen wurde. Angeführt von Kreuz, Fahnen und der Blaskapelle zog die Prozession durch den Schlosspark und über die Eichmühlstraße zum Parkplatz der Einkaufsstätte Willig. Hier fand eine Station statt, bei der vor allem die Kinder der Kinderkirche Gemmingen mit den Kinder der katholischen Kindergärten zwei Lieder sangen und Texte vortrugen. Nach dem Segen führte die Prozession weiter über die Eppinger Straße bis hoch zur katholischen Kirche. Hier fand der Abschluss des Festgottesdienstes statt. Im Anschluss daran lud das Gemminger Gemeindeteam zu Mittagessen und Begegnung auf dem Parkplatz neben der Kirche ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.