Tagesfahrten mit der Bahn

Einmal monatlich, in der Regel donnerstags, laden wir Sie zu einem Ausflug ein mit Bahn / S-Bahn / Bus. Ungezwungen, in kleiner oder größerer Gruppe, mit Programm oder einfach nur zum Bummeln und Kennenlernen. Im Mittelpunkt steht die Begegnung und gemeinsames Erleben unter dem Motto - GEMEINSAM STATT EINSAM.

Brunhilde Marx
Organisation und Begleitung
Mobil: 0176 24442176
Information und Anmeldung: Diakonisches Werk 07131 96440 / 9644-32

1 Bild

Tagesfahrt mit der Bahn - Komödie im Marquardt Stuttgart

Das Diakonische Werk lädt am Sonntag, den 6. November ein zum Besuch der Komödie Harold & Maude in der Komödie im Marquardt in Stuttgart. Die Titelrollen spielen Anita Kupsch, die "Grand Dame" des deutschen Boulevards, und der junge Berliner Johannes Hallervorden. Treffpunkt: 14.45 Uhr Hauptbahnhof Heilbronn. Vor Beginn der Vorstellung um 18 Uhr Möglichkeit zum Kaffee trinken. Der Abend kling mit einem gemeinsamen...

5 Bilder

Tagesausflug mit der Bahn nach Heidelberg - Deutsches Verpackungsmuseum erzählt Kulturgeschichte

Herrliches Herbstwetter begleitete die Gruppe des Diakonischen Werks auf der Tagesfahrt mit der Bahn nach Heidelberg. Zunächst stand das Deutsche Verpackungsmuseum inmitten der Heidelberger Altstadt auf dem Programm. Kleine Cremedöschen, die in der Puppenwelt mitgespielt haben, Waschpulverpakete, die daheim bei Oma in der Küche standen oder Tütensuppen, die den schnellen Hunger zwischendurch vertrieben: Der Besuch in das...

1 Bild

Advent im Salzburger Land

Das Diakonische Werk lädt vom 26. – 29. November zu einer Adventsfahrt ins Salzburger Land ein. Salzburg, immer eine Reise Wert, aber im Advent besonders, eine Fahrt nach Filsmoos mit Pferdeschlittenfahrt, und die Fraueninsel im Chiemsee stehen auf dem Programm. Übernachtet wird im 4* Landgasthof Holznerwirth, welcher für seine gute Küche bekannt ist. Wir fahren mit einem Bus der Firma Müller. Reiseleiterin ist Brunhilde...

1 Bild

Sonntag in Schw. Hall

Die Freilichtspiele in Schwäbisch Hall war das Ziel der Diakonie-Gruppe begleitet von Brunhilde Marx. Zuvor standen jedoch Picasso und Wilhelm Busch auf dem Programm. Herr Schwarzhaupt von der Kunsthalle Würth verstand es, in einem großen Bogen die beiden gegensätzlichen Künstler und deren Werke den Teilnehmern anschaulich näher zu bringen. Besonders überrascht hat Wilhelm Busch, der mit 350 Exponaten vertreten war, und...

5 Bilder

GELBE DAMEN Treffen unter dem Wartberg

Zu einer Fortbildung mit dem Thema „Gutes tun – sich und anderen mit Atemtechnik“ trafen sich die Gelben Damen im Seniorengarten der Diakonie. Das Treffen, organisiert von Brunhilde Marx, fand bei bestem Wetter statt. Referentin Gabriele Knapp, Atemtherapeutin für ganzheitlich-integrative Atemtherapie, vermittelte Übungen zur Entspannung, Gesundheitsvorsorge und seelischen Entlastung, ganz nach dem Motto: Vom „AUSSER SICH...

2 Bilder

Ausflug nach Tübingen

Im Botanischen Garten der Universität Tübingen reiste die Gruppe der Diakonie durch die vielfältige Flora der Erde. Mit Brigitte Fiebig, Technische Leiterin des Universitätsgartens, erkundete die Gruppe von Asien über Amerika bis zur Schwäbischen Alb eine vielfältige Pflanzenwelt. Nachdem ein überraschender Platzregen dem Spaziergang ein Ende setzte, ging es schnellen Schritts in das Tropicarium und Sukkulentenhaus mit...

3 Bilder

Tagesausflug der Diakonie nach Wertheim

Nach der Ankunft ging es vom Bahnhof direkt ins Grafschaftsmuseum. Hier präsentiert das Modersohn Kabinett eine umfangreiche Sammlung von Gemälden Otto Modersohns und seiner dritten Frau Louise Modersohn-Breling. Die Familie aus dem norddeutschen Fischerhude, zuvor Worpswede, zog es immer wieder in die romantische Stadt zwischen Main und Tauber. Das Museum hatte extra für uns eine halbe Stunde länger geöffnet und zur großen...

1 Bild

Zwischen Venus und Luther

Das Ziel der Teilnehmer des Tagesausflugs mit der Bahn des Diakonischen Werks war die Ausstellung Cranachs Medien der Verführung im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg. Begleitet wurde die Fahrt von Kunsthistorikerin Dr. Martina Kitzing-Bretz und Brunhilde Marx. Dr. Martina Kitzing-Bretz erschloss den Teilnehmenden die zentralen Themenbereiche im Schaffen Cranachs wie Erotik, Macht und moralische Erziehung. Sie machte...

1 Bild

Werksführung und Museumsbesuch bei Porsche

Das Porsche Werk in Stuttgart Zuffenhausen ist definitiv einen Ausflug wert so die Meinung der Teilnehmer an der Tagesfahrt des Diakonischen Werks Heilbronn. Bei einer rund zweistündigen Führung durch die beeindruckende Fertigung in einem klinisch sauberen Werk erhielt die Gruppe Einblick in die moderne Endmontage der schwäbischen Nobelmarke. Wie von Geisterhand gesteuert, werden die Zubehörteile an die Montagestationen...

1 Bild

Tagesfahrt mit der Bahn

Die von Brunhilde Marx begleitete Tagesfahrt des Diakonischen Werks führte die Teilnehmer ins Schmuckmuseum nach Pforzheim in die Ausstellung „Anziehend - von der Fibel zur Brosche“. Die Fibel, eine Gewandnadel, erfüllte einen praktischen wie schmückenden Zweck. Mit dem Aufkommen von Knöpfen emanzipiert sie sich zur Brosche und erfüllt »nur« noch ein Schmuckbedürfnis. Bei einer Führung durch die Ausstellung erfuhren die...

2 Bilder

Tagesfahrt mit der Bahn

Mit einem gemeinsamen Abendessen im Ochsen Willi in Stuttgart endete die von Brunhilde Marx organisierte Fahrt nach Stuttgart zu dem das Diakonische Werk eingeladen hatte. Zuvor besuchte die Gruppe das Musical EVITA von Andrew Lloyd Webber im Alten Schauspielhaus. Die Geschichte der Eva Duarte, die in den 30er Jahren nach Buenos Aires zieht, wo sie sich von einem einflussreichen Mann zum nächsten hangelt. Bis ganz nach...

1 Bild

Tagesfahrt mit der Bahn nach Ulm

In Heilbronn bei Sonnenschein und milder Temperatur abgefahren, erwartete die Teilnehmer der Diakonie Tagesfahrt in Ulm grauer Nebel und eisiger Wind. Nach dem Rundgang durch das historische Fischer- und Gerberviertel - das schiere Idyll mit einer konzentrierten Folge von Gassen, Brücklein, Plätzen und Fachwerk im Überfluss - waren alle froh in der heimelig warmen „Zur Forelle“ am adventlich gedeckten Tisch Platz nehmen zu...

1 Bild

Tagesfahrt zum Airport

Tagesfahrt mit der Bahn Einmal nicht als Passagier haben die Teilnehmer der Tagesfahrt der Diakonie den Flughafen Stuttgart erlebt. Im Rahmen einer Führung konnten sie hinter die Kulissen des Flughafenbetriebs schauen. Nach der Begrüßung durch Frank Dizinger und einem kleinen Film über die Geschichte des Stuttgarter Flughafens ging es durch die Terminals, in der Herr Dizinger besonders auf die Architektur von Meinhard von...

1 Bild

Tagesfahrt nach Würzburg

Der Oktoberausflug führte die Gruppe der Diakonie in die Barock- und Residenzstadt Würzburg. Bei einer kurzweiligen Altstadtführung mit Ina Volmer erfuhren die Teilnehmer auf unterhaltsame Weise alles Wissenswerte über die Stadt und Ihre Geschichte. Nach einem fränkischen Mittagessen im historische Restaurant Backöfele ging es gestärkt zur fürstbischöflichen Residenz, die bereits 1981 in die Liste der UNESCO...

1 Bild

Ausflug nach Schwäbisch Hall

Die Freilichtspiele Schw. Hall hatte die Diakonie Gruppe, begleitet von Brunhilde Marx, am ersten Sonntag im August als Ziel. Zunächst ging es in die Kunsthalle Würth, in der die gegensätzlichen und sehenswerten Ausstellungen Op Art – Kinetik – Licht sowie Silberhirsch & Wunderprunk – Das Victoria & Albert Museum London zu Gast in der Kunstkammer Würth - sehr gefallen haben. Nach einem Spaziergang durch die Stadt und...