Führung "Gustav Klimt und die Wandlung der Pallas Athene"

Wann? 08.09.2019

Wo? Römermuseum, Marktstraße 18, 74363 Güglingen DEauf Karte anzeigen
Gegenüberstellung: "Pallas Athene" von Gustav Klimt und Minerva-Relief aus dem Vicus von Güglingen. (Foto: Gemeinfrei / Enrico De Gennaro)
Güglingen: Römermuseum | In seinem weniger bekannten Frühwerk schöpfte Gustav Klimt, wie so viele Künstler, intensiv aus der Antike. Die Führung möchte somit verschiedene Bezüge zur Antike im Werk der Jugendstilikone in den Blickpunkt rücken und sie mit ausgewählten Exponaten vergleichen.

Die Interpretation der jeweiligen Werke wird sich dann vor allem auf die zuweilen radikale Umdeutung Klimts (Pallas Athene) oder seine Deutungsvertiefung (Hygeia) konzentrieren.

Themenführung zum Tag des Offenen Denkmals mit Frank Merkle M.A.

Termin: Sonntag, 8.9.2019 um 11:00 Uhr und 14:00 Uhr
Dauer: ca. 90 Minuten
Kosten: 4,- € p.P. zzgl. erm. Eintritt (Museums-PASS-Musées-Inhaber: gratis)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.