Jahreshauptversammlung des GSV Eibensbach

Von links: Markus Harr, Andreas Gläßer, Peter Brüning
Güglingen: Gasthaus Flügelau - Eibensbach |

Keine Feste mehr in diesem Jahr

Betrüblich, aber nicht zu ändern: Der GSV Eibensbach wird dieses Jahr alle geplanten Veranstaltungen - wie das Backhausfest oder den Weihnachtsmarkt - aufgrund der Corona-Krise absagen. Der 1. Vorsitzende Andreas Gläßer wies bei der Hauptversammlung darauf hin, dass diese Situation ein großes Loch in die Vereinskasse reißen wird. Dennoch stehe der Verein finanziell auf gesunden Beinen - dank vernünftiger Haushaltsführung in der Vergangenheit sowie diverser Spenden und Sponsorenzuwendungen. Abgesehen aller Unwägbarkeiten, welche die Zukunft mit sich bringen könnte, blickte er auf ein - vor der Krise - erfolgreiches Jahr mit zahlreichen, sehr gut besuchten Veranstaltungen zurück.
Peter Brüning und Markus Harr, die beide aus persönlichen Gründen von ihren Ämtern als 2. Vorsitzender bzw. Jugendabteilungsleiter zurückgetreten waren, wurden für ihre langjährigen Verdienste um den GSV mit Ehrungen in Gold verabschiedet.
Als neu gewählte Mitglieder in den Ausschuss kamen Sascha Wölffle (2. Vorsitzender), Nadine Wessels (Jugendleiterin) sowie Arnold Müller, Larissa Gerstenlauer, Philipp Hoffmann und Thomas Funke.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.