Landfrauen Güglingen mit Buchvorstellung von Frau Ulrike Siegel

Beim leckeren und reichhaltigen Frauenfrühstück der Landfrauen Güglingen in der
ev. Kirche war die Buchautorin Frau Ulrike Siegel zu Gast. Frau Siegel stellte dort ihr neuestes Buch "Stallschwalben" vor. Ein Buch mit autobiografischen Geschichten einer Bauerntochter. Dieses Mal war die Bauerntochter in dem Buch sie selbst. Ihre eigenen Kindheitserinnerungen. Frau Siegel griff einige Abschnitte in dem Buch auf und las diese vor. Von den Schwalben angefangen, welche jedes Frühjahr die Nester im Stall besiedelten und die Sehnsucht, mit diesen im Herbst Richtung Afrika zu fliegen. Von den sparsamen Zeiten, welche das aussiedeln des Bauernhofes auf die Gemarkung mit sich brachte. Auch der große Waschtag wurde erwähnt, das abliefern der Milch im Milchhäusle, über die Großmutter und die Haustürgeschäfte, über die Weinbergarbeit - einfach über den kompletten Alltag einer Bauernfamilie. Frau Siegel beschreibt das Leben authentisch und ehrlich und das macht das Buch so wertvoll und spannend. Es lädt ein, eine Zeitreise zu machen, sich zu erinnern oder neu kennenzulernen und zu entdecken. Frau Siegel und das Vorstandsteam der Landfrauen haben den Frauen einen schönen Vormittag der Gemeinschaft ermöglicht. C.W.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.