Lehrfahrt 2018 des OGV Güglingen

Feldbegehung mit der Hauskatze
Als erstes Ziel der 2018er Lehrfahrt hatten die Verantwortlichen Karin Westholt und Franz Schattmann die Hohenloher Schaumweinmanufaktur Wilhelm in Unterregenbach ausgesucht. Nach der Begrüßung durch Herrn Hans-Jörg Wilhelm wurde gleich mit der Probe verschiedener Birnen- und Quittenschaumweine, aromatisiert mit Rosenblättern, Erdbeeren und Johannisbeeren, begonnen. Diese Produkte fanden großen Anklang bei den Mitgliedern, was sich an der gekauften Schaumweinmenge ablesen lies.
Nach dem Mittagessen im Hohenloher Bauernmarkt in Wolpertshausen ging es weiter zur Firma Rieger-Hoffmann, wo umfassend informiert wurde über die Produktion gebietseigener Wildblumen- und Wildgräsersamen aus gesicherten Herkünften. Direkt auf den verschiedenen Feldern informierte die Inhaberin, Frau Birgit Rieger, über verschiedene Erntemethoden und Pflegemaßnahmen. Im Abfüllraum erläuterte sie die verschiedenen Mischungen für Anwendungen auf Hausdächern bis zu verschiedenen Landesgartenschauen, die alle individuell gemischt werden. Jeder Teilnehmer erhielt eine kleine Probe mmit Schmetterlingspflanzen zur eigenen Aussaat.
Insgesamt eine erkenntnisbringende Lehrfahrt, die bei allen Teilnehmern regen Zuspruch fand. Danke an das „Vorbereitungsteam“!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.