"Blut"-Mond

Entweder ist die Landschaft ok, aber der Mond zu hell, oder...
Der rote Vollmond hat mich gestern beim Spaziergang am Abend nur mit Smartphone in der Tasche "kalt erwischt", 15 Minuten vor der Haustür. Nach dem ich dann meine Kamera schnell geholt habe, (Stativ auf die Schnelle aber vergessen 😢), war der Effekt nicht mehr so gut. Außerdem hatte ich keine Zeit mehr, den richtigen Hintergrund (Horizont) zu suchen. Also alles "freihand" geschossen.
Die starken Unterschiede in der Helligkeit konnte ich nur am PC ändern. Also eine leichte, aber ehrliche Fälschung, gebe ich ja zu. 😉
1
1 1
7
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
2.636
Michael Harmsen aus Weinsberg | 01.10.2020 | 10:22  
2.470
Erwin Weigend aus Güglingen | 01.10.2020 | 10:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.