Zabergäuverein
225

Zabergäuverein

Ihre Heimat ist: Güglingen
225 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 20.09.2016
Beiträge: 44 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 2
Die Erforschung, Publikation und Archivierung von heimatgeschichtlich relevanten Themen hat sich der Zabergäuverein zum Ziel gemacht. Ebenso gilt sein Interesse den natürlichen Grundlagen und der Landschaft des Zabergäus. Der Zabergäuverein umfasst zur Zeit rund 334 Mitglieder und gehört damit zu den großen Vereinen dieser Art. In der Bücherei in Güglingen werden für das Vereinsgebiet wichtige Arbeiten gesammelt. Jeden 1. Mittwoch im Monat findet in Güglingen im Gasthaus Weinsteige der Stammtisch statt. Die Themen sind vielseitig. Sie reichen weit in die Vergangenheit zu den Kelten, Römern und Allamannen bis hin zur Neuzeit. Der Zabergäuverein ist mit seinen Vorgängervereinen einer der ältesten Heimatvereine. 

Kontakt: Zabergäuverein, In der Krugstatt 7, 74363 Güglingen, Telefon: 07135 - 12089, Webseite: www.zabergaeuverein.de

Ansprechpartner: Uli Peter

Schloss Liebenstein und das Zabergäu

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 06.12.2014 | 7 mal gelesen

Beim gut besuchten Stammtisch des Zabergäuvereins im „Ochsen“ in Güglingen- Frauenzimmern stellte der herausragende Burgenforscher Nicolai Knauer in einer Power Point –Präsentation das Liebensteiner Schloss mit seinen Verbindungen zum Zabergäu vor. Albrecht von Liebenstein, dessen Vaters Familie aus dem Elsaß kam, wird das ca. 1ha große Burgareal aus dem Jahr 1235 zugeschrieben. Die Reste der romanischen Architektur zeugen...

1 Bild

Friedrich von Balz im Zabergäuverein

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 12.11.2014 | 16 mal gelesen

Beim Stammtisch des Zabergäuvereins im „Ochsen“ in Güglingen- Frauenzimmern berichtete Alexander Krysiak, 2. Vorsitzender des Heimat- und Kulturvereins Kleingartach, über die herausragende Persönlichkeit des Juristen Friedrich von Balz (1848-1922). Der Bauernsohn aus Kleingartach wurde 1893 von König Wilhelm II. von Württemberg zum Präsidenten der Generaldirektion der Staatseisenbahnen berufen. Von 1895 – 1912 vertrat er...

Stammtisch des Zabergäuvereins über jüdische Familien

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 09.07.2014 | 5 mal gelesen

Die rund 40 Teilnehmer im Ochsen in Frauenzimmern erlebten einen beeindruckenden Vortrag über die jüdischen Familien Stahl und Brandt aus Flehingen von Wolfgang Schönfeld. Er forscht schon seit Jahren über das Schicksal jüdischer Familien. In Flehingen wohnten viele Juden mit Verbindungen zum Zabergäu. Als die Lage für die Juden in Deutschland immer bedrohlicher wurde, verkaufte Rosa Stahl 1938 ihren Lebensmittelladen. Von...

Zabergäuverein trifft sich in Bönnigheim

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 20.05.2014 | 0 mal gelesen

Knapp 30 Mitglieder und Freunde des Zabergäuvereins fanden sich beim Bönnigheimer Schloss zur Halbjahresveranstaltung ein, um dort eine Führung durch das „Schwarze Bönnigheim “ zu erleben. Kurt Sartorius, engagierter und kompetenter Heimatforscher, berichtete über Bräuche und Aberglauben, wovon noch Zeugnisse im Stadtbild und in der Kirche zu finden sind. Das Erzbistum Mainz verlieh an vier Ganerben, an die Herren von...

1 Bild

Das ehemalige Forstgefängnis in Bönnigheim

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 19.05.2014 | 41 mal gelesen

Beim Stammtisch des Zabergäuvereins im „Ochsen“ in Güglingen-Frauenzimmern erlebten knapp 40 Zuhörer einen spannenden Vortrag über den Wald im 19. Jahrhundert und über die forstliche Rechtsprechung und den Umgang mit Wilderern und Forstfrevlern. Burkhard Böer, Revierförster aus Bönnigheim, hat sich gründlich und kompetent damit auseinandergesetzt. Im Barock war den Bauern und Bürgern das Recht auf die freie Jagd entzogen. Im...

Sabotageakte britischer Agenten 1945 im Zabergäuverein

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 15.05.2014 | 10 mal gelesen

Spannend wie ein Krimi war der Tatsachenbricht über „Operation Colan- Sabotageakte britischer Agenten im Kraichgau im Februar 1945“. Hubert Bläsi, Vorstandsmitglied des Vereins Senioren für Andere aus Heilbronn hat intensiv vor allem bei der Behörde für Sondereinsätze in London recherchiert und darüber beim gut besuchten Stammtisch des Zabergäuvereins im „Ochsen“ in Güglingen- Frauenzimmern spannend berichtet. Drei ehemals...

Auswanderung nach Australien beim Zabergäuverein

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 10.02.2014 | 4 mal gelesen

Beim gut besuchten Stammtisch des Zabergäuvereins im „Ochsen“ in Güglingen -Frauenzimmern stand dieses Mal die Auswanderung nach Australien in zwei recht unterschiedlichen Zeiträumen auf dem Programm. Der Referent des Abends, Klaus Rupp, hatte in jungen Jahren in Eppingen-Rohrbach nach Kriegsende Martin, einen Flüchtlingsjungen aus dem Balkan, zum Schulfreund. Dieser verließ Deutschland, um in Australien sein Glück zu...

3 Bilder

Feuerzauber aus Cleebronn im Zabergäuverein

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 30.01.2014 | 42 mal gelesen

Beim Stammtisch des Zabergäuvereins im „Ochsen“ in Güglingen -Frauenzimmern erlebten etwa 40 Teilnehmer ein „Feuerwerk“ besonderer Art. Kurt Sartorius, engagierter Heimatforscher aus Bönnigheim, stellte die erste private Feuerwerkerei Deutschlands vor. 1852 gründete sie der Pyrotechniker Louis Kleinknecht in Cleebronn , später kaufte sie Wilhelm Fischer. 1889 durfte sich der Inhaber von „Pulver-Fischer“ königlicher...

2 Bilder

Stammtisch des Zabergäuvereins im Dezember

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 11.12.2013 | 46 mal gelesen

Das Leonbronner Pfarrhaus „Wenn ein Pfarrhaus reden könnte“, so lautete das Thema beim Stammtisch des Zabergäuvereins im „Ochsen“ in Frauenzimmern. Mehr als 30 Zuhörer verfolgten die spannenden Ausführungen von Pfarrer Henrik Watermann aus Zaberfeld-Leonbronn. Vor 100 Jahren bezog die erste Pfarrfamilie das stattliche im Jugendstil neu erbaute Haus mit großem Garten am Rande von Leonbronn. Bei den vielen Fenstern, den hohen...

1 Bild

Stammtisch des Zabergäuvereins zur Burg Blankenhorn

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 26.11.2013 | 5 mal gelesen

Über 50 Teilnehmer kamen im „Ochsen“ in Güglingen-Frauenzimmern beim Stammtisch des Zabergäuvereins zusammen, um von Stefan Weber von der Interessengemeinschaft Burg Blankenhorn über die Historie und die Baugeschichte der um 1220 von Heinrich von Neuffen erbauten Burg zu erfahren. Auffallend bis zum heutigen Tag ist bei der Ruine die mächtige Schildmauer, die einst die Funktion eines Bergfrieds erfüllte. Für den Bauherrn,...

Jahreshauptversammlung des Zabergäuvereins

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 22.10.2013 | 2 mal gelesen

Eingebunden in die 225-jährige Jubiläumsveranstaltung war die Jahreshauptversammlung im „Grünen Baum“ in Erligheim. Bewusst wurde der Ort gewählt, denn dort war 1788 die Zabergäugesellschaft, ein Vorgängerverein des Zabergäuvereins, gegründet worden. Der 1.Vorsitzende Uli Peter streifte in seinem Grußwort die geschichtliche Dimension und bedankte sich bei den besonderen Akteuren des Tages. Bürgermeister Rainer Schäuffele und...

3 Bilder

Stammtisch im Oktober des Zabergäuvereins

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 09.10.2013 | 5 mal gelesen

Beim Stammtisch des Zabergäuvereins im Gasthaus „Ochsen“ in Güglingen- Frauenzimmern erlebten 30 Zuhörer einen spannenden Vortrag der Pilzsachverständigen Ilse Schopper. „Delikatessen, Mörder, Leichenfledderer und doch die besten Freunde unserer Wälder – eine Betrachtung zur Ökologie der Pilze“ hat sie ihr Thema überschrieben. Weltweit gibt es rd. 1 Million Pilzsorten, erforscht sind 60 000, 40 davon sind essbar. In...

Brackenheimer Schloss

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 21.09.2013 | 0 mal gelesen

siehe Bericht Eingestellt von: Heidrun Lichner

2 Bilder

Das Brackenheimer Schloss-Witwensitz der Württemberger

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 16.09.2013 | 7 mal gelesen

Einen besonderen Zuspruch erlebte das Thema „Schloss Brackenheim“ beim Stammtisch des Zabergäuvereins in Frauenzimmern. 60 Besucher verfolgten gespannt den Diavortrag von Dr. Wolf Eiermann von der Staatsgalerie Stuttgart. Die Magenheimer, mächtiges Herrschergeschlecht im Zabergäu, besaßen zunächst die Stadt Brackenheim an der bedeutenden Fernverkehrsstraße Frankfurt- Cannstatt. Brackenheim mit seiner Stadtburg wurde 1367 an...