Zabergäuverein
220

Zabergäuverein

Ihre Heimat ist: Güglingen
220 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 20.09.2016
Beiträge: 43 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 2
Die Erforschung, Publikation und Archivierung von heimatgeschichtlich relevanten Themen hat sich der Zabergäuverein zum Ziel gemacht. Ebenso gilt sein Interesse den natürlichen Grundlagen und der Landschaft des Zabergäus. Der Zabergäuverein umfasst zur Zeit rund 334 Mitglieder und gehört damit zu den großen Vereinen dieser Art. In der Bücherei in Güglingen werden für das Vereinsgebiet wichtige Arbeiten gesammelt. Jeden 1. Mittwoch im Monat findet in Güglingen im Gasthaus Weinsteige der Stammtisch statt. Die Themen sind vielseitig. Sie reichen weit in die Vergangenheit zu den Kelten, Römern und Allamannen bis hin zur Neuzeit. Der Zabergäuverein ist mit seinen Vorgängervereinen einer der ältesten Heimatvereine. 

Kontakt: Zabergäuverein, In der Krugstatt 7, 74363 Güglingen, Telefon: 07135 - 12089, Webseite: www.zabergaeuverein.de

Ansprechpartner: Uli Peter
1 Bild

Halbjahresveranstaltung des Zabergäuvereins: Die Güglinger Stadtmühle

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 03.06.2019 | 116 mal gelesen

Der Vereinsvorsitzende Uli Peter konnte vor der Güglinger Stadtmühle 35 Mitglieder und Freunde begrüßen, die gespannt den Ausführungen des letzten Stadtmüllers Fritz Weißert zuhörten und mit ihm den Verlauf des früheren Mühlkanals erkundeten. Stillgelegt wurde die Mühle 1970. 1838 hat der Stadtmüller Jakob Friedrich Hofheinz, ein Vorfahre von Weißert, die Mühle übernommen und ausgebaut. Drei oberschlächtige Wasserräder gab...

3 Bilder

Die Zaber - Namensgeberin einer Landschaft

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 25.09.2019 | 99 mal gelesen

Beim sehr gut besuchten Stammtisch des Zabergäuvereins mit knapp 50 Teilnehmern im Gasthaus Weinsteige in Güglingen beschäftigte sich die 2. Vorsitzende des Vereins, Heidrun Lichner, ausführlich mit dem Lauf der 22 km langen Zaber von der Quelle bei Zaberfeld bis zur Mündung in den Neckar. „Quelle“ ist übertrieben, denn viele Rinnsale kommen am nördlichen Abhang des Strombergs zusammen, bis sie schließlich „die Bach“ bilden,...

1 Bild

Hauptversammlung des Zabergäuvereins in der Herzogskelter

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 30.10.2019 | 89 mal gelesen

Bei der gut besuchten Hauptversammlung hielt Enrico De Gennaro vom Römermuseum Güglingen eine Präsentation über die römische Siedlungspanoramawand beim Mithräum. Er zeigte dabei auf, wie realistisch die Bilder sind. Ein Genuss für Jung und Alt. Erfreuliches hatte der erste Vorsitzende Uli Peter zu berichten: Die Digitalisierung der Zeitschrift des Zabergäuvereins und eine Weiterentwicklung der Homepage wurde durch...

3 Bilder

Auswanderung nach Brasilien

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 18.07.2019 | 82 mal gelesen

Güglingen: Gasthaus Weinsteige | Beim Stammtisch des Zabergäuvereins in der „Weinsteige“ Güglingen zogen die beiden Experten Dr. Lothar Wiese und Alois Riffel von der „Badisch- Südbrasilianischen Gesellschaft“ ihre Zuhörer in den Bann. Wie nach Nordamerika wanderten im 18. und 19. Jahrhundert auch Menschen aus Baden und der Grenzregion, nämlich aus dem Zabergäu, nach Südbrasilien aus. Die große Armut ließ nicht selten den Entschluss reifen, auf das...

1 Bild

Ursula Stock: Hölderlin - Corona Extra

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 18.04.2021 | 73 mal gelesen

Beim Online-Stammtisch des Zabergäuvereins im April  stellte Ursula Stock ihren Zyklus von 36 Bildern vor, in dem sie sich mit dem Leben des Dichters anlässlich seines 250. Geburtstages im Corona-Jahr auseinandergesetzt hat: Corona Extra. In ihren Porträts offenbaren sich bei näherer Betrachtung eine Fülle Details über Hölderlins Leben und Werk, Eigenschaften, Lebensabschnitte, Zitate aus seinen Werken. Seine Verbindungen zu...

3 Bilder

Neue Forschungsergebnisse zur Ruine Blankenhorn

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 11.06.2018 | 69 mal gelesen

Rund 40 Mitglieder und Freunde des Zabergäuvereins versammelten sich zur Halbjahresveranstaltung auf der Ruine Blankenhorn oberhalb von Güglingen–Eibensbach. Dort führte Stefan Weber, der Sprecher und Initiator der „Interessensgemeinschaft Burg Blankenhorn“ durch das Areal der einstigen 1,2 ha großen Wehrburg und informierte über die reichhaltigen Forschungsergebnisse, welche die 2012 gegründete IG Burg Blankenhorn...

3 Bilder

Zabergäuverein Stammtisch über Gruhen im Gasthaus Weinsteige

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 11.09.2017 | 61 mal gelesen

Ruhebänke im Zabergäu Beim gut besuchten Stammtisch des Zabergäuvereins im „Gasthaus Weinsteige“ in Güglingen ging es um sog. „Grugstätten, Gruhen, Grugbänke… “, so einige Namen in unterschiedlichen Regionen für steinerne Ruhebänke unserer schwäbischen Heimat. Heidrun Lichner, 2. Vorsitzende des Vereins, hat verschiedene Formen dieser Gruhen, die vorwiegend zwischen 1780 und 1850 entlang von Feldwegen aufgestellt waren, in...

1 Bild

Flößerei im Unterland

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 18.06.2019 | 55 mal gelesen

Beim Stammtisch des Zabergäuvereins im Gasthaus „Weinsteige“ in Güglingen hat der aktive Heimatforscher Günter Keller über die Bauholzflößerei, über Erkennungszeichen beim Floßholz an Gebäuden um Enz und Zaber und über die Art und Weise, wie das Holz auf dem Wasserweg transportiert wurde, in einem Power-Point-Vortrag den rund 30 Teilnehmern spannende Informationen geboten. Die Flößerei, der Holztransport auf dem Wasser, war...

1 Bild

Steinmetz- und Baumeister – Ihre steinernen Zeugnisse im Zabergäu

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 07.01.2017 | 53 mal gelesen

Beim Dezemberstammtisch des Zabergäuvereins im Gasthaus Weinsteige kamen knapp 40 Freunde und Mitglieder zusammen, um von Steinmetz- und Baumeistern im Zabergäu zu hören, von ihren hinterlassenen steinernen Zeugnissen Bilder zu sehen. Heidrun Lichner, 2. Vorsitzende des Vereins, hat eine Fülle solcher Steindenkmäler aus verschiedenen Jahrhunderten in einem Power Point Vortrag zusammengestellt. Als Geselle bekamen die...

2 Bilder

Stammtisch des Zabergäuvereins im Dezember

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 11.12.2013 | 46 mal gelesen

Das Leonbronner Pfarrhaus „Wenn ein Pfarrhaus reden könnte“, so lautete das Thema beim Stammtisch des Zabergäuvereins im „Ochsen“ in Frauenzimmern. Mehr als 30 Zuhörer verfolgten die spannenden Ausführungen von Pfarrer Henrik Watermann aus Zaberfeld-Leonbronn. Vor 100 Jahren bezog die erste Pfarrfamilie das stattliche im Jugendstil neu erbaute Haus mit großem Garten am Rande von Leonbronn. Bei den vielen Fenstern, den hohen...

1 Bild

Sippenhaft für Familie desWiderstandskämpfers Goerdeler

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 15.08.2016 | 44 mal gelesen

Kurt Sartorius berichtete im Zabergäuverein über interessante neue Aspekte der Sippenhaft der Familie Carl Goerdelers, des Widerstandskämpfers und Leipziger Oberbürgermeisters, die nach dem misslungenen Attentat auf Hitler 1944 im Katharinenplaisir in Sippenhaft genommen und nach Heilbronn gebracht wurde. Fast 9 Monate dauert ihre schwere Odyssee zusammen mit vielen weiteren prominenten Häftlingen über 9 Stationen, darunter...

1 Bild

Februar-Stammtisch: Kurpfuscher im Haberschlachter Pfarrhaus?

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 09.02.2020 | 44 mal gelesen

Die Pharmazeutin Dr. Larissa Leibrock-Plehn zeigte beim Stammtisch des Zabergäuvereins den vielen interessierten Zuhörern den Gerichtsstreit aus der Zeit von 1678- 1680 auf. Angeklagt war Johann Kersten, ehemaliger Franziskanermönch mit Studium der Anatomie und Botanik in Padua, Feldprediger und Feldarzt im Türkenkrieg 1664. Alchimie lernte er auf Reisen nach Schlesien. In Tübingen konvertierte er, erwarb das evangelische...

1 Bild

März-Stammtisch: Bönnigheim unterm Hakenkreuz

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 09.03.2020 | 43 mal gelesen

Beim Stammtisch des Zabergäuvereins ließ Kurt Sartorius die NS-Zeit lebendig werden. Anfangs, 1933, war die Begeisterung groß: Aufmärsche und Umzüge mit Uniformen, Hakenkreuzfahnen an jedem Haus. Mitgliedschaft bei Hitlerjugend (HJ) und BdM (Bund deutscher Mädchen) wurde Pflicht. Sehr schnell kam auch die repressive Seite: Bürgermeister Z. wurde 1934 abgesetzt. Einer Familie, die mit einem Freudentaler Juden Handel...

3 Bilder

Feuerzauber aus Cleebronn im Zabergäuverein

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 30.01.2014 | 42 mal gelesen

Beim Stammtisch des Zabergäuvereins im „Ochsen“ in Güglingen -Frauenzimmern erlebten etwa 40 Teilnehmer ein „Feuerwerk“ besonderer Art. Kurt Sartorius, engagierter Heimatforscher aus Bönnigheim, stellte die erste private Feuerwerkerei Deutschlands vor. 1852 gründete sie der Pyrotechniker Louis Kleinknecht in Cleebronn , später kaufte sie Wilhelm Fischer. 1889 durfte sich der Inhaber von „Pulver-Fischer“ königlicher...

Schmetterlinge im Zabergäu

Zabergäuverein
Zabergäuverein | Güglingen | am 13.12.2017 | 41 mal gelesen

Über 40 Besucher kamen zum Stammtisch des Zabergäuvereins ins Gasthaus „Weinsteige“ in Güglingen. Mit fundiertem Wissen stellte Dr. Wilhelm Stark aus Güglingen die heimischen Schmetterlinge vor. In vielen Bildern zeigte er die unterschiedlichen Verwandlungen vom Ei zum adulten Insekt, die Formenvielfalt und die Farbenpracht. Noch dürfen wir uns im Frühling an farbenprächtigen, gaukelnden Schmetterlingen erfreuen. Doch Dr....