Beim TV Lauffen 84 Sportabzeichen überreicht

Obwohl das Jahr 2020 – aufgrund der Corona-Pandemie - von starken Einschränkungen des Trainingsbetriebs geprägt war, meisterten beim TV Lauffen ingesamt 84 Sportler (Vorjahr 99) - 27 Jugendliche, 18 Frauen und 39 Männer, im Altersbereich zwischen 6 und 83 Jahren, die vier geforderten Diszipinen aus den Leistungsgruppen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination erfolgreich.
Die ursprünglich für den 4. Dezember geplante offizielle Verleihungsfeier musste aufgrund der aktuellen Situation leider abgesagt wurden. Inzwischen wurden jedoch alle Urkunden und Plaketten in den drei Leistungsstufen Gold, Silber und Bronze an die erfolgreichen Teilnehmern überreicht.
Vielfache Wiederholungen mit mit einer runden Zahl erreichten in diesem Jahr:
Hans Ehrlich, Kurt Grauer (jeweils. „Gold mit Zahl 40“), Gerhard Hergert „Silber mit Zahl 35“, Werner Marquardt „Gold mit Zahl 25“, Beate Reinwald, Albrecht Frank (jeweils „Gold mit Zahl 15“), Gerlinde Bernd-Rank, Benjamin Fabich, Heinz-Joachim Rank, Fabian Reinwald (jeweils „Gold mit Zahl 5“), Johannes Wilhelm „Silber mit Zahl 5“.
Die Bedingungen für das Familien-Sportabzeichen – Voraussetzung: mindesten drei erfolgreiche Familienmitglieder – erfüllten 10 Familien: Thorsten Blank, Udo Büchele, Hans Dinse, Benjamin Fabich, Florian Fabich, Jochen Krasser, Marckus Plieninger, Beate Reinwald, Peter Sautter und Matthias Wilhelm,
Von hier aus, herzliche Glückwünsche an alle erfolgreichen Absolventen !
hps
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.