TSG Turnerinnen sahnen beim Mehrkampftag ab

Turnerinnen und Trainer der TSG Heilbronn, die sehr erfolgreich waren und 22 Medaillen mit nach Hause nehmen durften
Güglingen: Städtische Sporthalle | Beim Mehrkampftag des Turngau Heilbronn mitte Juni in Güglingen, war die TSG Heilbronnder erfolgreichste Verein der 14 teilnehmenden Vereine. Die 34 teilnehmenden Mädchen der TSG Heilbronn erkämpften insgesamt 22 Medaillen, davon 10x Gold, 6x Silber und 6x die bronzene Medaille. In allen angetretenen Wettbewerben im Mehrkampf (M) wie im Jahnkampf (J) gab es mindestens eine Medaille. Die Goldmedaille erkämpften sich die TSG Heilbronn Turnerinnen Anna Speck (J), Katharina Schenck (J), Lola Grube (J), Carla Koehler (J), Hellen Lechner (J), Leonie Horn (M), Luisa Senda (M), Julie Herzig (M), Michelle Gramm (M), Sabrina Schuster (M). Eine Silbermedaille konnte sich Madlen Meisler (J), Maira Jahic (M), Maryam Ibrahim (M), Finja Heinrich (M), Sophie Lazov (M) und Stella Mogler (M) abholen. Auf dem Podestplatz 3 standen Valerie Horn (M), Maya Illg (M), Alissa Laas (M), sowie die Geschwister Neele Hohenauer (M), Anouk Hohenauer (M) und Maria Hohenauer (M). Der Mehrkampf besteht aus Boden, Reck, Sprung, Lauf, Ball und Weitsprung. Im Jahn-6-Kampf müssen die Mädchen zusätzlich noch ins Schwimmbad. 22 Mädchen der TSG Heilbronn haben sich für das Württembergische Landesfinale am 14.7.18 in Albstadt-Ebingen qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch an alle Turnerinnen und Trainer der TSG Heilbronn.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.