VdK Tagesausflug in die südliche Pfalz am 16.06.18

Mittagstisch im Schweigererhof
53 Teilnehmer vom VdK Gundelsheim/Offenau, VdK Bad Wimpfen, der AWO Bad Friedrichshall, fuhren ab 7.oo Uhr über die A6 Richtung Karlsruhe, über Kandel nach Steinfeld in der südlichen Pfalz, ins Kakteenland Steinfeld. Wo tausende tropische Pflanzen, Kakteen und Sukkulenten zum Bestaunen waren. Einige Reiseteilnehmer nahmen die Gelegenheit wahr, und erwarben Kakteen. Weiter Gings zum Deutschen Weintor nach Schweigen. Im Schweigener Hof waren wir dann zum Mittagessen, a la Carte angesagt, das vorzüglich mundete. Nach ging es vom Weintor aus, mit dem Grenzlandbähnle nach Wissembourg/Fr. Die 1 stündige Rundfahrt, vermittelte den Teilnehmern Impressionen der dortigen Weinlandschaft, und bei der Stadtrundfahrt im elsässischen Wissembourg zeigte sich die bezaubernde Altstadt mit historischen Fachwerkhäuser und romantischen Gassen. Sehenswert ist die Altstadt mit dem Viertel „Le Bruch“ entlang der Stadtmauer, das Waschhaus, das Salzhaus, und natürlich die Abteikirche Saints-Pierre-et-Paul. Anschließend fuhren wir dann durch die südliche Pfalz über Bad Bergzabern, Richtung Annweiler, mit Impressionen der Pfalz – Wald und Wein - nach Gleiszellen in eine rustikale Weinstube, wo wir dann das Abendessen, bzw. Vesper zu uns nahmen. Von dort aus traten wir im singenden Bus die Heimreise an.
R.H.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.