183

Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V.

Ihre Heimat ist: Gundelsheim
183 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 20.09.2016
Beiträge: 35 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
Mit mehr als 18.000 Objekten beherbergt das Siebenbürgische Museum Gundelsheim die bedeutendste Sammlung zur Kunst- und Kulturgeschichte Siebenbürgens außerhalb Rumäniens. Eine Auswahl des umfangreichen Bestands ist in der Dauerausstellung im Erdgeschoss zu besichtigen. Darin erschließen sieben Themenbereiche exemplarisch die wechselvolle Geschichte und die facettenreiche Kultur der multiethnisch und multireligiös geprägten Region im Karpatenbogen vom Mittelalter bis in die Gegenwart.
Im Obergeschoss des Museums finden mehrmals im Jahr Sonderausstellungen statt. Hier befinden sich außerdem ein graphisches Kabinett sowie eine Studiensammlung zu siebenbürgischen Textilien, Keramiken und zur bedeutenden Gold- und Silberschmiedekunst der Region.
In seinen Ursprüngen geht das Siebenbürgische Museum auf ehrenamtliche Initiativen zur Erhaltung siebenbürgischen Kulturguts zurück. 1991 wurde es in ein professionell geführtes Museum umgewandelt und erhielt den Status eines Landesmuseums. Das Museum wird geführt vom Trägerverein des Siebenbürgischen Museums Gundelsheim e.V. und gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Kontakt: Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V., Schloss Horneck, 74831 Gundelsheim, Telefon: 06269 90621, Telefax: 06269 4223 23, E-Mail: info@siebenbuergisches-museum.de, Webseite: www.siebenbuergisches-museum.de

Ansprechpartner: Dr. Markus Lörz, Schlossstr. 28, 74831 Gundelsheim, Telefon: 06269 4223 0, E-Mail: info@siebenbuergisches-museum.de
1 Bild

Freitagsführung „Wie Schwestern und Brüder“

Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V.
Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V. | Gundelsheim | vor 2 Tagen | 13 mal gelesen

Gundelsheim: Siebenbürgisches Museum Gundelsheim | Am Freitag, 27. Juli, findet im Siebenbürgischen Museum um 14 Uhr eine öffentliche Führung zum Bruder- und Schwesterschaftswesen der Siebenbürger Sachsen statt. Eine Anmeldung zur Führung ist nicht erforderlich.

1 Bild

Sonderausstellung "Ein erster Schimmer. Vorschau // Schatzkammer"

Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V.
Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V. | Gundelsheim | am 12.06.2018 | 19 mal gelesen

Gundelsheim: Siebenbürgisches Museum Gundelsheim | Mit der Sonderausstellung „Ein erster Schimmer. Vorschau // Schatzkammer“ gibt das Siebenbürgische Museum Gundelsheim bis 7. Oktober einen ersten Einblick in den kommenden Dauerausstellungsbereich für seine Preziosen. Am Freitag, 8. Juni, wurde die Ausstellung unter regem Publikumsinteresse eröffnet. Durch den Umbau Schloss Hornecks er­gibt sich die Möglichkeit, die Daueraus­stellung des Siebenbürgischen Museums zu...

1 Bild

Freitagsführung "Als Uropa ein Junge war"

Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V.
Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V. | Gundelsheim | am 11.06.2018 | 8 mal gelesen

Gundelsheim: Siebenbürgisches Museum Gundelsheim | Am Freitag, 29. Juni, findet im Siebenbürgischen Museum in Gundelsheim um 14 Uhr eine öffentliche Führung zu Kindheit und Schulwesen in Siebenbürgen statt. Eine Anmeldung zur Führung ist nicht erforderlich.

1 Bild

Freitagsführung "Zerbrechliche Schönheiten aus Glas"

Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V.
Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V. | Gundelsheim | am 18.05.2018 | 9 mal gelesen

Gundelsheim: Siebenbürgisches Museum Gundelsheim | Am Freitag, 25. Mai, findet um 14 Uhr eine öffentliche Themenführung zu siebenbürgischem Glas statt. Eine Anmeldung zur Führung ist nicht erforderlich.

1 Bild

Internationaler Museumstag im Siebenbürgischen Museum

Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V.
Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V. | Gundelsheim | am 11.05.2018 | 20 mal gelesen

Gundelsheim: Siebenbürgisches Museum Gundelsheim | Das Siebenbürgische Museum in Gundelsheim beteiligt sich auch 2018 wieder mit einem vielfältigen Programm am Internationalen Museumstag. Am Sonntag, 13. Mai, ist der Eintritt ins Museum frei! Folgende Veranstaltungen werden geboten: 11:00 Uhr: Führung „Sharing Heritage – Kulturerbe 'vernetzt' erleben“ Treffpunkt zur Stadtführung mit Museumsführung: Am Beginn des Historischen Pfads nahe Katholische Stadtkirche,...

1 Bild

Führung "Siebenbürgische Landschaften"

Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V.
Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V. | Gundelsheim | am 17.04.2018 | 5 mal gelesen

Gundelsheim: Siebenbürgisches Museum Gundelsheim | Öffentliche Freitagsführung in der Ausstellung „50 Jahre & 50 Gemälde“ zu siebenbürgischen Landschaftsgemälden.  Eine Anmeldung zur Führung ist nicht erforderlich. Die Sonderausstellung ist außerdem bis Sonntag, 13. Mai, verlängert!

1 Bild

Führung "Siebenbürgische Malerinnen"

Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V.
Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V. | Gundelsheim | am 20.03.2018 | 12 mal gelesen

Gundelsheim: Siebenbürgisches Museum Gundelsheim | Öffentliche Themenführung in der Sonderausstellung „50 Jahre & 50 Gemälde“ zu Werken siebenbürgischer Malerinnen. Seit dem 19. Jh. hat die Region viele Malerinnen hervorgebracht, deren vielschichtiges Schaffen in der Ausstellung entdeckt werden kann.

Freitagsführung „Henri Nouveau – ein Kronstädter in Paris“

Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V.
Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V. | Gundelsheim | am 14.02.2018 | 3 mal gelesen

Gundelsheim: Siebenbürgisches Museum Gundelsheim | Am Freitag, 23. Februar, findet um 14 Uhr eine öffentliche Themenführung zur Kunst des 1901 in Kronstadt/Braşov in Siebenbürgen geborenen Malers und Komponisten Henri Nouveau statt. Eine Anmeldung zur Führung ist nicht erforderlich.

1 Bild

Freitagsführung "Gestalt & Ausdruck – siebenbürgische Porträts"

Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V.
Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V. | Gundelsheim | am 19.01.2018 | 9 mal gelesen

Gundelsheim: Siebenbürgisches Museum Gundelsheim | Auch 2018 gibt es jeweils am letzten Freitag im Monat um 14 Uhr eine öffentliche Führung zu einem interessanten Thema. Den Anfang bildet am Freitag, 26. Januar, eine Führung zur Porträtmalerei in Siebenbürgen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

1 Bild

Freitagsführung „Neues im Museum II“

Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V.
Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V. | Gundelsheim | am 19.12.2017 | 10 mal gelesen

Gundelsheim: Siebenbürgisches Museum Gundelsheim | Am Freitag, 22. Dezember, findet um 14 Uhr im Siebenbürgischen Museum Gundelsheim auf Schloss Horneck die letzte Freitagsführung in diesem Jahr zu Neuerwerbungen der Kunstsammlung statt. Die Führung ist Teil einer Reihe, die auch im nächsten Jahr, am 26. Januar 2018, fortgesetzt wird. Eine Anmeldung zur Führung ist nicht erforderlich.

1 Bild

Freitagsführung „Neues im Museum I“

Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V.
Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V. | Gundelsheim | am 21.11.2017 | 3 mal gelesen

Gundelsheim: Siebenbürgisches Museum Gundelsheim | Am Freitag, 24. November, findet im Siebenbürgischen Museum Gundelsheim um 14 Uhr eine öffentliche Führung zu Neuerwerbungen der Kunstsammlung statt. Die Führung ist Teil einer Reihe, die jeden letzten Freitag im Monat jeweils um 14 Uhr ein anderes spannendes Thema im Siebenbürgischen Museum beleuchtet. Eine Anmeldung zur Führung ist nicht erforderlich.

1 Bild

Vernissage im Siebenbürgischen Museum

Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V.
Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V. | Gundelsheim | am 10.11.2017 | 19 mal gelesen

Gundelsheim: Siebenbürgisches Museum Gundelsheim | Am Freitag, 17. November, findet um 18 Uhr im Siebenbürgischen Museum die Vernissage der Jubiläumsausstellung „50 Jahre & 50 Gemälde“ statt. Alle Interessierte sind herzlich eingeladen!

1 Bild

Vernissage der Ausstellung "50 Jahre & 50 Gemälde"

Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V.
Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V. | Gundelsheim | am 09.11.2017 | 86 mal gelesen

Gundelsheim: Siebenbürgisches Museum Gundelsheim | Am Freitag, 17. November, findet um 18 Uhr im Siebenbürgischen Museum Gundelsheim die Eröffnungsfeier der Jubiläumsausstellung „50 Jahre & 50 Gemälde. Glanzlichter der Gemäldesammlung“ statt. Alle Interessierte sind herzlich eingeladen! 1968 wurde das Siebenbürgische Museum auf Schloss Horneck in Gundelsheim der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Mit der Ausstellung „50 Jahre & 50 Gemälde. Glanzlichter der Gemäldesammlung“...

1 Bild

Freitagsführung „Konfession und Reformation“

Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V.
Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V. | Gundelsheim | am 20.10.2017 | 16 mal gelesen

Gundelsheim: Siebenbürgisches Museum Gundelsheim | Am Freitag, 27. Oktober, findet im Siebenbürgischen Museum um 14 Uhr eine öffentliche Führung zur Konfessionsgeschichte Siebenbürgens statt. Die Führung bildet die Abschlussveranstaltung zum Reformationsjubiläum im Siebenbürgischen Museum. Siebenbürgen übernahm früh die Ideen der Reformation und war das erste europäische Fürstentum mit dauerhafter Religionsfreiheit. So entstand eine multikonfessionelle Gesellschaft, in der...

1 Bild

Freitagsführung “Weinbau in Siebenbürgen”

Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V.
Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V. | Gundelsheim | am 21.09.2017 | 118 mal gelesen

Gundelsheim: Siebenbürgisches Museum Gundelsheim | Am Freitag, 29. September, findet im Siebenbürgischen Museum um 14 Uhr eine öffentliche Führung zum Thema "Weinbau in Siebenbürgen" statt. Siebenbürgen hat, was in Deutschland kaum bekannt ist, eine lange Weinbautradition. Früher nahm man sogar an, dass der Silvaner aus der Region stamme. Anhand kleiner und großer Exponate erhalten Interessierte während der Führung Einblick in die Geschichte des Weinbaus in...