Neujahrsempfang des DLRG Bezirks Heilbronn am 26. Januar

v.l.n.r. Karlheinz Ledermann, Reinhold Gall, Peter Bartsch
12 von 14 Ortsgruppen und der Vizepräsident des Landesverbandes Karlheinz Ledermann sind der Einladung des Bezirksvorsitzenden Peter Bartsch gefolgt. In Frieders Weinstube in Obersulm-Sülzbach blickten die Vorsitzenden der Ortsgruppen und Funktionäre des Bezirks beeindruckt und stolz auf die Leistungen des vergangenen Jahres. 13355 Ausbildungsstunden und 20804 Rettungswachstunden stehen bespielhaft für das außerordentliche Engagement der Ehrenamtlichen. Gern gesehener Gast war der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes und MdL Reinhold Gall. In seinen sehr beherzten und engagierten Grußworten versicherte er, dass die Politik sehr wohl um die Bedeutung und Wertes des Ehrenamtes wisse. Er sprach aus eigener Erfahrung als Vertreter beider Seiten. Gute Gespräche bei dem gemeinsamen Mittagessen rundeten die gelungene Veranstaltung ab.
pes
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.