"Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen."

(Foto: Polizeipräsidium Heilbronn)
Heilbronn: Heilbronner Stadtwald | Dieses Zitat von J. W. Goethe steht auch für die Ausflüge mit dem Polizeipräsidenten Hans Becker, der ein leidenschaftlicher Wanderer ist. Die von ihm ins Leben gerufenen Veranstaltungen an diversen Orten des Präsidiums führen dazu, dass auch auswärtige Kollegen mit der natürlichen Umgebung und Geschichte Heilbronns vertrauter werden.
Ebenso ist es für ihn eine tolle Gelegenheit in entspannter Atmosphäre mit den Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen und über den Alltag an der Basis auf dem Laufenden zu bleiben.
Die bereits 7. Wanderung fand nun wieder in Heilbronn statt und Erich Labitzke plante erneut eine schöne Strecke durch den Heilbronner Stadtwald. 
Nach dem Start in der Karlstraße ging es am Friedhof und Lerchenberg-Tunnel vorbei Richtung Gaffenberg. Den Rastplatz am Schweinsberg teilten sich die Wanderer mit einer Schulklasse, sodass sich eine zweite, gemütliche Pause im Pavillon an der Köpferquelle ergab. Durch die Anordnung der Sitzgelegenheiten entstanden in der Runde die erwünschten, lockeren Gespräche.
Später führte die Tour an der Gedenktafel für die französischen Widerstandskämpfer im Köpfertal vorbei und durch den Ehrenfriedhof das Tal hinaus. Nach dem Pfühlpark war das Polizeipräsidium bald wieder erreicht. Die nächste Wanderung findet in Wertheim statt.
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.