Partnerschaft Redog Solothurn und RHS Unterland

Nicht nur Städte-Partnerschaft, sondern auch gute Freundschaft.
Heilbronn: Übungsgelände der Rettungshundestaffel Unterland | Bereits zum 6. Mal trafen sich die Rettungshundestaffeln Redog Solothurn (Schweiz) und RHS Unterland im Rahmen der Städtepartnerschaft Heilbronn-Solothurn. Hierbei wird ein wechselseitiger 4-tägiger Besuch mit gemeinsamer Übung durchgeführt.
Das intensive Training begann im Trainingscenter-Retten-Helfen (TCRH) Mosbach auf sehr anspruchsvollen Trümmern und in dichtem Waldgelände. In gemischten deutsch-schweizerischen Gruppen wurde so manches Fachgespräch geführt und jeder konnte vom Anderen lernen. Gemütlichen Abschluss fand dieser Tag bei Heilbronner Wein in der Besenwirtschaft. Die Gruppe hatte eigens für diesen Austausch ein deutsch-schweizerisches Liederbuch erstellt und so war es nicht verwunderlich, dass mit vorgerückter Stunde Lieder wie die "Schwäbische Eisenbahn" gespickt mit Schweizer Jodlern durch die Weinberge hallten. Pünktlich um 9 Uhr ging die Arbeit mit dem Hund am nächsten Tag weiter, dieses Mal auf dem eigenen Staffel-Trümmergelände, bzw. im nahen Steinbruch.
Die Verpflegung der Rettungskräfte und Helfer mit schwäbischen Spezialitäten war selbst nach Mitternacht noch sehr gefragt. Auch am nächsten Tag wurde mit großer Motivation nochmals ein anspruchsvolles Training absolviert, bevor die Solothurner Redogs mit viel Wehmut verabschiedet wurden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.