Tauchausbildung DLRG Bezirk Heilbronn

Nachdem alle fünf Tauchanfänger mit kompletter Ausrüstung ausgestattet sind waren diese zusammen mit den Tauchlehrern am 09. Juli zum ersten Mal mit der Tauchflasche auf dem Rücken unter Wasser. Im Hallenbad Möckmühl konnten die Unterwasserneulinge spüren wie es sich anfühlt unter Wasser zu atmen. Anfänglich war alles etwas ungewohnt, die schwere Ausrüstung am Körper, eingehüllt in Neopren Kopfhaube und Handschuhe. Doch am Ende fühlten sich alle wohl wie die Fische im Wasser. Wozu Handschuhe im Hallenbad wird sich manch einer fragen. Wir simulieren die Situation wie im Freiwasser. Es macht einen himmelweiten Unterschied ob man filigrane Ausrüstungsteile mit Handschuhen oder bloßen Händen bedient. Lernt man es gleich unter erschwerten Bedingungen ist man für alle Zeit gut gerüstet.
pes
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.