Wilde Parker überall

Verbotsschilder beeindrucken wenig entlang der Straße vor den SLK-Kliniken. 2866 Strafzettel landeten hier 2016 unter den Scheibenwischern.
Zugegeben: Wer einen Parkplatz sucht, hat es in der Region oft nicht leicht. Dicht an dicht drängen sich die Autos, wo es erlaubt ist – doch auch von Park- und Halteverboten oder auch Rettungswegen und Feuerwehrzufahrten lassen sich viele nicht abhalten. Allein an der Karlstraße in Heilbronn hat das Ordnungsamt im vergangenen Jahr 3600 Strafzettel verteilt. Auch vor dem Krankenhaus am Gesundbrunnen in Heilbronn herrscht täglich Chaos. 2016 hat das Ordnungsamt dort 2866 Strafzettel unter die Scheibenwischer geklemmt.

Diskutieren Sie mit!
Haben Sie auch Stellen in der Region, wo gerne wild geparkt wird? Teilen Sie uns das mit. Wie würden Sie bestrafen, was würden Sie dagegen tun? Wir freuen uns auf eine rege Diskussion der Heimatreporter... Die Heilbronner Stimme, Kraichgau Stimme und Hohenloher Zeitung veröffentlichen gerne interessante Diskussionsbeiträge zu diesem Thema.
1
Einem Autor gefällt das:
1 Kommentar
147
Sigrid Wengert aus Obersulm | 18.02.2017 | 11:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.