Abtuckern 2021

Flaggeneinholen zum Saisonende , Hafenmeister Rolf Lindheimer und Norbert Degen sowie erster Vorsitzender des WMBC HN e.V Thomas Hammann
Nach sehr langer Abstinenz war endlich mal wieder eine gemeinsame Ausfahrt angesagt, zu welchem sich überdies ungewohnt schönes Wetter angekündigt hat. So starteten bei strahlendem Sonnenschein elf Boote des Württembergischen Motorbootclubs Heilbronn e.V. flußaufwärts nach Lauffen an die Schleuse. Vor Ort wurde das Vereins-Zelt aufgebaut . Am Nachmittag gabs dann Kaffee und Kuchen bevor am Abend der Grill angeworfen und mit allerlei Köstlichkeiten aus der heimischen Küche beladen wurde. Am folgenden Morgen war gemeinsames Frühstück angesagt. Kurz vor der Heimfahrt wurde die Schleusenbelegung als Trockenübung absolviert und die Mannschaften legten die Boote entsprechend der Trockenübung gekonnt an die Poller. Wieder im Hafen angekommen wurde nun zum Saisonende die WMBC-Flagge eingeholt, bevor sich die Mannschaften und die Daheimgebliebenen zu Kaffee und Kuchen im Clubhaus trafen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.