Auf den Spuren des Herbstes

Mitglieder des Kneipp-Vereins zu Gast bei Pflanzen Mauck
Die Mittwochswanderer des Kneipp-Vereins Heilbronn ließen sich auf die mannigfache Pracht des Herbstes ein und versammelten sich zunächst am Rathausplatz in Talheim. Zwei einheimische Gäste gesellten sich zu der überschaubaren Gruppe um Irene Sieber. Der mäandernden Schozach folgte man bis zum Steinbruch. Von da an muss sie ohne die aktiven Kneippianer ihren Weg bei Horkheim in den Neckar finden. Denn der Weg führte am Pferdegestüt vorbei zum Landturm hinauf. Glänzendes Laub, Kastanien, Eicheln und Pilze säumten die 6 km lange Wegstrecke zum Pflanzen Mauck. In der Cafeteria gab man sich den eher körperlichen Genüssen hin, ehe man sich in einen Rausch aller Sinne begab. Der Bummel durch das weitläufige Areal war gespickt von einem Überangebot an Pflanzen, Blumen und Dekoartikel. Der bereits aufgebaute Weihnachtsmarkt ließ den Wandel der Jahreszeiten spüren. Noch war es nur ein leichter Herbstregen der die Ausflügler zur Heimkehr in den Bus einlud. Die Zeit drängt, denn  weitere Ziele in der bunten Jahreszeit wollen unter Vorbehalt aller gesundheitlichen Maßnahmen noch angesteuert werden. I.S.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.