Aufmunterung in Corona-Zeiten

Und nun zum 2. Mal. Das Ehepaar Deger von der Sozialarbeit macht sich wie im Herbst auf den Weg, um Senioren von den " Neckarperlen" nunmehr einen weihnachtlichen Gruß zu bringen. „Neckarperlen“, das ist ein Kreis von Senioren, der Tagesausflüge, monatliche Treffen oder Reisen macht, auch mit Rollator und Rollstuhl. Wir berichten darüber. Mit Mandarinen, Hutzelbrood und einem Weihnachtsgruß wollen sie die Senioren im Lock-down wissen lassen, dass jemand an sie denkt. Über 50 mal klingeln sie an Türen und freudig wird entgegengenommen, nicht selten mit Tränen in den Augen, was in selbstgeschmückten Tüten gebracht wird. . ESH
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.