Auftakt in den Advent

Der Kneipp-Verein Heilbronn am "Kolpingkreuz" auf der Wanderstrecke von Wackershofen nach Schwäbisch Hall
Das Motto des Tages lautete: "Egal, ob der Weg schnell oder langsam gelaufen wird, seine Länge bleibt immer die selbe". Aber nicht seine Höhepunkte und Inhalte! Heidi Miller führte 32 Mitglieder des Kneipp-Vereins Heilbronn vom Hohenloher Freiland Museum Wackersfofen aus über "Breite Eiche", "Kolpingkreuz", am "Breiteich See" vorbei über den Schafbrunnenweg zum Höhenrandweg nach Schwäbisch Hall. Zu Beginn der Wanderung brach das aschgrau, purpurbraune Laub an einer kurzen Stelle in das Erdreich ein, was aber bei mählich durchbrechender Sonne und dem Blick auf weitläufige Wiesen und auf die von weichem Licht übergossenen Wälder in eine Melancholie der leichten und beschwingten Bewegung im Gehen führte. Die 7 km lange Strecke fand mit dem Abstieg zu den weihnachtlich bunt bewegten Gassen der Stadt ihren Ausklang. Sechs Kneippianer waren bereits in das Geschehen eingetaucht um in einen gemeinsamen Reigen an Geselligkeit, Frohsinn und Bewegung den gelungenen Auftakt in die besinnliche Zeit zu genießen. I.R.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.